Jump to content

Suche Schrift von »Electric Guitar« aus Tocotronic-Video


Microboy
Zur besten Antwort springen Solved by RobertMichael,

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden schrieb Pascal Renger:

Die Schrift ist nicht erhältlich, bitte respektiert unseren Entwurf und baut sie auch nicht nach. Und ich bitte darum, dass falls jemand irgendwie eine Kopie davon haben sollte diese nicht, auch nicht privat, zu verwenden.

Ich bin ein wenig irritiert. Wie kommst du darauf, dass hier jemand eure Schrift nachbauen oder illegal einsetzen könnte? 
 

:-?

Link zu diesem Kommentar

Und das irgendwo jemand sich in einen Font-Editor einarbeitet, und sich an den Nachbau dieser Schrift heran macht, ohne von deiner Einstellung dazu zu wissen, und diese dann vielleicht auch nur privat nutzt und vielleicht diese dann irgendwann auf eine der Freefont-Seiten auftaucht, wird man auch kaum verhindern können. Wie wissen das jetzt, OK, und es gibt auch noch soo viel, was man machen kann. Wir werden deinen Wunsch also auch respektieren, aber sonstwo?  Zumal die Möglichkeit dagegen vor zu gehen doch eher schwach sind, was jeder Schriftgestalter immer wieder feststellen muss. - siehe auch hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Rechtsschutz_von_Schriftzeichen

Link zu diesem Kommentar

So sehr ich mich über Dein ursprüngliches Interesse gefreut habe, so sehr wundere ich mich jetzt über Deine Aussage, dass die Schrift ja ohnehin nur eine Variante einer schon vorhandenen sei und doch nicht so besonders. Sind die Trauben jetzt, wo sie sich als nicht greifbar herausgestellt haben, sauer geworden?

 

Es geht mir bei meiner freundlich formulierten Bitte, den Entwurf zu respektieren nur darum etwaigen Begehrlichkeiten von Leuten, die wie ich "tocotronic schrift" googlen vorzubeugen, und zu bedeuten, dass wir nicht wünschen dass jemand denkt dass wäre ieine anonyme Schrift mit der man herum"forken" könne.

 

Allgemein hab ich gar nichts gegen Schriftmodifikationen oder Sampling, das kann ja schon eine antimonopolistische Geste der Aneignung sein wenn jemand z.B. das S aus der Disney-Schrift auskoppelt. Und es würde auch einer großen Firma, die seit Jahrzehnten den Schriftentwurf eines vertraglich enteigneten oder längst verstorbenen Designers melkt, nicht weh tun, wenn man mal "ihre" Schrift auf einem Flyer für eine queere Technoparty oder für ein Schulprojekt verwendet.

Hier ist aber es die Hausschrift einer Band, mittlererweile Teil ihrer künstlerischen Identität und ich meine, das ist nicht übertrieben hier zu sagen: freut euch doch über diese kleine Blume in der Landschaft und lasst sie da stehen. 🌺🐛

  • Gefällt 2
  • sehr interessant! 1
Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Pascal Renger:

Es geht mir bei meiner freundlich formulierten Bitte, den Entwurf zu respektieren nur darum etwaigen Begehrlichkeiten von Leuten, die wie ich "tocotronic schrift" googlen vorzubeugen, und zu bedeuten, dass wir nicht wünschen dass jemand denkt dass wäre ieine anonyme Schrift mit der man herum"forken" könne.

Deine freundliche Bitte impliziert, dass die User dieses Forums euren Entwurf nicht respektieren und die Schrift sogar nachbauen oder illegal nutzen könnten. Als Einstieg in ein Fachforum finde ich solche Äußerungen schlicht unangebracht. Und es zeugt auch von einer Attitüde, die ich im Kontext der Entstehungsgeschichte nicht ganz nachvollziehen kann.

Link zu diesem Kommentar
Gast Schnitzel
vor 10 Minuten schrieb Microboy:

Deine freundliche Bitte impliziert, dass die User dieses Forums euren Entwurf nicht respektieren und die Schrift sogar nachbauen oder illegal nutzen könnten.

Hmm, sehe ich nicht so. Eher finde ich dieses Anpampen kein besonders nettes Willkommen. Sowas zum eigenen Werk zu sagen, halte ich für legitim. Da sehe ich keine Anschuldigung drin. Soll man sich hier erst umgucken und das ganze Forum studieren um einschätzen zu können, ob so ein (unschuldiger) Einwurf angebracht ist? Und wenn man sich hier umguckt, sieht man recht viel was nachgezeichnet wird (in der Regel natürlich legal und legitim). Ich verstehe deine Angefasstheit nicht :-?Bzw. könnte man ja auch weniger konfrontativ entgegnen und einfach sagen „Alles klar, das hat keiner vor!“

vor 23 Minuten schrieb Microboy:

Als Einstieg in ein Fachforum finde ich solche Äußerungen schlicht unangebracht.

Muss man sich jetzt bei dir erst vorstellen und etwas Smalltalk betreiben bevor man sagen kann, was einem aufm Herzen liegt :-?

Unverständliche Reaktion! Schon die erste Antwort …

Link zu diesem Kommentar
Am 20.6.2020 um 23:06 schrieb Microboy:

Ich bin ein wenig irritiert. Wie kommst du darauf, dass hier jemand eure Schrift nachbauen oder illegal einsetzen könnte? 
 

:-?

Link zu diesem Kommentar
vor 53 Minuten schrieb Schnitzel:

Unverständliche Reaktion! Schon die erste Antwort …

Sorry, netter kann ich nicht. Und Sorry, ich finds generell nicht gut wenn jemand unter Generalverdacht gestellt wird.

 

:-?

Link zu diesem Kommentar
Gast Schnitzel

Ich kann keinen Generalverdacht erkennen :neenee:
Wenn man aber nach einer Schrift im Typoforum fragt, hat das doch meistens den Grund, dass man ein Interesse hat sie einzusetzen oder etwas ähnliches zu gestalten – zumindest ist das naheliegend, wenn auch hier evtl. nicht der Fall. Und wer weiß, was Pascal schon in dem genannten Toco-Forum oder anderen Fan-Gruppen erlebt hat. Ist aber auch mal wieder müßig … Ich kann deine Reaktion wie gesagt nicht nachvollziehen, für freundlich und nett, sind ja noch genug andere hier :nicken::trost:

Link zu diesem Kommentar
Am 20.6.2020 um 23:06 schrieb Microboy:

. Wie kommst du darauf, dass hier jemand eure Schrift nachbauen oder illegal einsetzen könnte? 

Naja. sind schon oft genug aus vergleichbaren Anfragen hier über Nacht Schriften entstanden. (und reichlich beklatscht worden hier ohne dass Urheberschaften hinterfragt worden wären).  Die freundlich formulierte Bitte die Urheberschaft zu respektieren ist doch recht nachvollziebar. Für mich nicht nachvollziehbar, was es darüber zu diskutieren gäb.

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Stunden schrieb pürsti:

ohne dass Urheberschaften hinterfragt worden wären

Muss man ja beim Nachzeichnen in der Regel auch nicht, da nur Schriftnamen bzw. die Schrift-Dateien geschützt sind und nicht die formale Anmutung (sagte nicht mal irgendwer, ein A sei ein A und bleibe ein A?).
Jenseits dessen werden hier doch alle den Wünschen der Schöpfer der Exklusiv-Schrift entsprechen, das läuft hier doch immer sehr kollegial.

Link zu diesem Kommentar
  • 8 Monate später...
  • 2 Wochen später...
  • 2 Monate später...

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung