Jump to content

Ludlow Typograph Company

Land: Vereinigte Staaten Ort: Chicago Gegründet: 1906 Status: Anbieter ist aktiv
Ralf Herrmann

Die Ludlow-Gießmaschine ist ein Gerät für den Satz mit Matrizen und anschließendem Guss von Bleisatz-Schriftzeilen. Die Maschine wurde 1909 von William A. Reade in den USA entwickelt. Benannt wurde sie nach dem amerikanischen Erfinder Washington I. Ludlow. Beide hatten zuvor gemeinsam an einer ähnlichen Maschine gearbeitet.

Hergestellt wurde die Maschine von der Ludlow Typograph Co., die auch die zugehörigen Schriften für das System anbot.



Zugehörige Schriften im Wiki:

Umbra




<p>Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans</p>
<p>Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans</p>
<p>Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans</p>
<p>Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans</p>
<p>Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans</p>
<p>Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans</p>
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung