Jump to content
Typografie.info

Fotosatz-Schriften


Ralf Herrmann

Das Buch Fotosatzschriften kann als ein Nachfolger des Buches »Typoart Typenkunst« angesehen werden. Während letzteres das Schriftschaffen in der DDR Anfang der 1970er-Jahre beschrieb, widmet sich das Buch Fotosatzschriften der Technik und den DDR-Schriften Ende der 1980er-Jahre.

Die ersten 50 Seiten des Hardcover-Buches widmen sich der Technik des Fotosatzes und wie mit ihm bei Typoart Schriften entworfen wurden. Auch die gestalterischen Aspekte des Schriftentwurfs und -ausbaus werden dabei ausführlich beleuchtet. Den größten Teil des Buches (mit knapp 100 Seiten) machen dann die Schriftvorstellungen von Typoart-Fotosatz-Schriften aus. Dabei werden die Schnitte der einzelnen Familien gegenübergestellt und ein Beschreibungstext gibt Auskunft über den Entwurf.

typoart1.jpg

typoart2.jpg

typoart3.jpg

typoart4.jpg

typoart5.jpg

Inhaltsverzeichnis:

  • Vorwort
  • A – Schriftherstellung in der DDR
    • Was brachte der Übergang zum Fotosatz für die Schriftqualität
    • Neue Zielvorstellungen in der DDR
    • Lesbarkeit, Schönheit, Charakter
    • Schriftfamilien
    • Wieviele Basisgrade sind notwendig?
    • Welche Zeichen gehören zu einem Sortiment?
    • Kyrillische und griechische Schriften
    • Der Type-Designer und seine Motivationen
    • Vom Prokrustesbett des Type-Designers
  • B – Schriftherstellung
    • Schriftkonzeption
    • Normierungen
    • Orientierungshilfen
    • Rechnergestützte Zeichenanlage
    • Arbeitsstufen der Schriftentwicklung
    • Schnittausbau
    • Erweiterungen zum Sortiment
    • Ergänzende Angaben zu den Schriften
  • C – Schriftfonts

    • Digitale Beschreibungsformen
    • Fotosatz und Qualität
  • D – Schriftbeispiele

bearbeitet von Ralf Herrmann


Untertitel: Typedesign + Schrifthersteller

Autor(en): Detlef Schäfer

Autor(en): Albert Kapr

veröffentlicht: 1989

Verlag: VEB Fachbuchverlag Leipzig

zugehörige Schriftanbieter: Typoart

Sprache: deutsch

Seiten: 159

ISBN: 3880134170


Für Fragen und Anregungen zu diesem und weiteren Typografie-Büchern benutze bitte das Forum.



Proxima Nova – ein MyFonts-Bestseller
Proxima Nova – ein MyFonts-Bestseller
Proxima Nova – ein MyFonts-Bestseller
Proxima Nova – ein MyFonts-Bestseller
×

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung