Jump to content

Christopher Burke


Ralf Herrmann
 Teilen

Christopher Burke ist ein Schriftgestalter und Autor.

Er arbeitete für Monotype in England und dissertierte anschließen im Bereich Typography & Graphic Design and der University of Reading, wo er auch am Aufbau des Masterstudienganges für Schriftgestaltung beteiligt war.

Zu seinen Schriftentwürfen gehören die FF Parable, die FF Celeste und die FF Celeste Sans.

Bekannt ist er auch für sein Buch Paul Renner: The Art of Typography, das 1998 bei Hyphen Press erschien.



 Teilen



<p>Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen</p>
<p>Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen</p>
<p>Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen</p>
<p>Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen</p>
<p>Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen</p>
<p>Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung