Jump to content
Typografie.info
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Heinz König


Ralf Herrmann

Heinz König wurde am 29. Februar 1856 in Lüneburg als Sohn eines Buchdruckers und Lithographen geboren. Er absolviert seine Lehrzeit in der Werkstatt des Vaters. Er entwarf in der Folge Schriften für Genzsch & Heyse und ließ sich zunächst in München nieder, wo er mit Otto Hupp eine enge Verbindung unterhielt. 1887 ging er zurück nach Lüneburg, um den väterlichen Betrieb zu übernehmen. Er entwarf aber weiterhin Schriften für Genzsch & Heyse, Gebr. Klingspor und Stempel. König starb am 18. August 1937 in seiner Heimatstadt.



Quellenangaben:
Der Schriftgestalter Heinz König, Harald Süß, Die deutsche Schrift. 1999

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung