Jump to content
Typografie.info
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Hellmuth Tschörtner


Ralf Herrmann

Hellmuth Tschörtner (1911–1979) war ein deutscher Maler, Grafiker und Schriftgestalter.

Tschörtner begann seine Ausbildung 1930 bei dem Gebrauchsgrafiker Fred Gravenhorst in Leipzig. Ende 1932 zog er nach Liberec in die ČSR und arbeitete dort unter anderem als Bühnenbildner für das Stadttheater. Ab 1935 besuchte er die Deutsche Kunstschule in Liberec und kehrte schließlich 1938 nach Leipzig zurück. Dort war er als Grafiker bei der Graphischen Kunstanstalt G. Rebner & Co. tätig und besuchte parallel die Abendschule der Akademie für graphische Künste und Buchgewerbe.

Nach 1945 wandte sich der freischaffende Grafiker Tschörtner vor allem der Schrift- und Buchgestaltung zu. Anfang der 1950er-Jahre begann Tschörtner mit den Entwürfen zu einer Satzschrift, die schließlich 1955 als Tschörtner-Antiqua mit der dazugehörigen Tschörtner-Kursiv bei Typoart für Handsatz und die Linotype veröffentlicht wurde.



Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



Draft – Superfamilie mit 144 Schnitten vom Yellow Design Studio
Draft – Superfamilie mit 144 Schnitten vom Yellow Design Studio
Draft – Superfamilie mit 144 Schnitten vom Yellow Design Studio
Draft – Superfamilie mit 144 Schnitten vom Yellow Design Studio
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung