Jump to content
Typografie.info
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Morris Fuller Benton


Ralf Herrmann

Morris Fuller Benton (*1872 in Milwaukee, Wisconsin; † 30. Juni 1948 in Morristown, New Jersey) war ein namhafter amerikanischer Schriftgestalter. Von 1900 bis 1937 war er Design-Direktor von ATF (American Type Founders). Er war an einer Vielzahl von Schriftentwürfen beteiligt, die auch heute noch weit verbreitet sind. Teilweise handelte es sich um Interpreationen von Klassikern (wie Bodoni), er erweiterte jedoch auch viele Schriftfamilien (Goudy Old Style, Cheltenham u.a.) und schuf neue Schriften wie etwa die Bank Gothic.

Linn Boyd Benton, der Vater von Morris Fuller Benton, entwickelte den Pantographen, mit dem Schriftentwürfe nicht nur für verschiedene Bleisatzschriftgröße skaliert, sodern auch in Gestaltungsbreite (schmal/normal/weit) und Neigung verändert werden konnten. Während seiner Zeit bei ATF perfektionierte Morris Fuller Benton zusammen mit seinem Vater die entsprechenden Maschinen und brachte sie zu Höchtsleistungen in Bezug auf Design und Präzision.



Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



<p>Die neue Fachbibliothek für Schrift und Typografie in Weimar</p>
<p>Die neue Fachbibliothek für Schrift und Typografie in Weimar</p>
<p>Die neue Fachbibliothek für Schrift und Typografie in Weimar</p>
<p>Die neue Fachbibliothek für Schrift und Typografie in Weimar</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung