Jump to content

Font-Wiki:
Franklin Gothic von Morris Fuller Benton

Daten zur Schrift

Morris Fuller Benton

Foundry: American Type Founders (ATF)

erschienen circa: 1905

Vertrieb: Kommerziell

Art: sans

Formprinzip: Antiqua humanistisch

Schriftbewertung

Stimmen: 3

Beitragsbewertung

  • Gefällt 1

Die Franklin Gothic wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Morris Fuller Benton für American Type Founders (ATF) entworfen. ATF war einige Jahre zuvor als Zusammenschluss von amerikanischen Schriftgießereien entstanden und Benton zeichnet als Chefentwickler für viele erfolgreiche Schriften verantwortlich. Die Franklin Gothic – vermutlich benannt nach Benjamin Franklin – wurde eine seiner erfolgreichsten Schriften.

IMG_7229.jpg

IMG_7228.jpg

Digitale Versionen sind heute von vielen verschiedenen Schriftanbietern erhältlich. Der Umfang der Schnitte reicht von 3 bis 4, bis hin zu 22 Schnitten bei der ITC Franklin Gothic.

Als Ableger der Franklin Gothic gelten die ebenfalls von Benton entwickelten Schriften News Gothic und Alternate Gothic.

Download-Links für die Franklin Gothic

Statistik/Quellen

Aufrufe: 9776

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann

Ähnliche Fonts

Listen mit Alternativ-Schriften zur Franklin Gothic

Fontlisten mit dieser Schrift

Franklin Gothic ist/war Hausschrift von:

Franklin Gothic als Hausschrift des ADAC

Franklin Gothic als Hausschrift von MediaMarkt

bearbeitet von Ralf Herrmann





  • Letzte Bearbeitungen

    • AnitaJ
      0
    • Ivo
      0
    • Ivo
      0
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung