Jump to content
Vorträge und Workshops in der Pavillon-Presse Weimar. Hier klicken und informieren …

Martin Wilke


Ralf Herrmann

Martin Wilke (1903–1993) war ein deutscher Grafikdesigner und Schriftgestalter.

Er besuchte die Städtische Handwerker- und Kunstgewerbeschule in Stettin und studierte ab 1921 bei Prof. Emil Orlik an der Unter- richtsanstalt des Staatlichen Kunstgewerbemuseums Berlin. Später machte er sich als Gebrauchsgraphiker in Berlin selbstständig und zeichnete die Schriften Ariston, Caprice, Diskus, Gladiola, New Berolina, Palette, Wilke, Wilke Kursiv, Wilke Versalien, Silberschmuck (Ambassador) und Metropol-Cinema (Burgund).





Beliebte Typografie-Einsteiger-Bücher gibt es vom Verlag Hermann Schmidt Mainz.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.