Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Essonnes von James Todd

Daten zur Schrift

James Todd

Foundry: JTD Type Foundry

erschienen: 2015

Vertrieb: Kommerziell

Art: serif

Formprinzip: Antiqua statisch

Schrifmuster aufrufen (extern)

Schriftbewertung

Stimmen: 1

Stichwörter

Beitragsbewertung

Die Essonnes-Familie knüpft an die klassizistischen Entwürfe von Pierre Didot an. Der umfangreiche Ausbau in 16 Schnitten über drei optische Größen macht die Neuinterpretation vielfältig einsetzbar.  In den über 700 lateinischen Glyphen pro Schnitt stecken Kapitälchen, Mediäval- und Tabellensatzziffern, Bruchziffern, kontextbedingte Varianten und verschiedene Stilsets. 

Download-Links für die Essonnes

Download von myfonts.com

Download von jtdtype.com

Statistik/Quellen

Aufrufe: 1328

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann

Fontlisten mit dieser Schrift

Empfehlenswerte Klassizistische Schriften Statische Schriftfamilien mit optischen Größen bzw. Displayschnitten

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung