Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Gandur von Daniel Sabino

Daten zur Schrift

Daniel Sabino

Foundry: Blackletra

erschienen: 2014

Vertrieb: Kommerziell

Art: N/A

Formprinzip: Gebrochene Schrift

Schrifmuster aufrufen (extern)

Schriftbewertung

Stimmen: 1

Beitragsbewertung

Gandur ist eine moderne Textura-Adaption des brasilianischen Designers Daniel Sabino. Sie ist insbesondere von den schlichten Gotischen des 20. Jahrhunderts wie der Element inspiriert. Die Schriftfamilie besitzt zwei Varianten mit je drei Strichstärken. Während die Gandur Alte typische Formmerkmale gebrochener Schriften aufnimmt, ist die Gandur New eher den Antiqua-Formen angepasst. Die Gandur Alte verfügt über die nötigen Ligaturen für traditionellen deutschen Fraktursatz.

ccs-1-0-54256400-1411710888_thumb.gif

Download-Links für die Gandur

Download von vllg.com

Statistik/Quellen

Aufrufe: 1652

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann

Fontlisten mit dieser Schrift

Zeitgemäße Gebrochene Schriften

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung