Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Junicode von Peter S. Baker

Daten zur Schrift

Peter S. Baker

Foundry:

erschienen: 2001

Vertrieb: Kostenlos

Art: serif

Formprinzip: Antiqua humanistisch

Versaleszett: Ja

Schrifmuster aufrufen (extern)

Schriftbewertung

Stimmen: 5

Stichwörter

Beitragsbewertung

  • Gefällt 1

Die Junicode wurde speziell für den Satz wissenschaftlicher Texte der Mediävistik entwickelt. Sie wurde von Peter S. Baker von der University of Virginia entworfen und befindet sich seit ihrer Erstveröffentlichung permanent im Ausbau.

Ihr lateinischer Zeichensatz basiert auf Scans von George Hickes’ Linguarum vett. septentrionalium thesaurus grammatico-criticus et archaeologicus (Oxford: Sheldonian Theatre, 1703–5), während sich die griechischen Zeichen an Schriften von Alexander Wilson (1714–86) orientieren. Um den Anforderungen für den literaturwissenschaftlichen Satz gerecht zu werden, verfügt die Junicode über einen umfangreichen Zeichensatz, der die Empfehlungen der Medieval Unicode Font Initiative (MUFI), Version 1.0 komplett abdeckt. So kommt die Schrift im Regular-Schnitt auf 3280 Zeichen, während die anderen Schnitte des klassischen Vierergespanns (Italic, Bold, Bold Italic) weniger gut ausgebaut sind. Neben dem lateinischen und griechischen Zeichensatz kann die Junicode somit auch mit gotischen, altenglischen und vielen mittelalterlichen Sonderzeichen und Abbreviaturen aufwarten.

Download-Links für die Junicode

Download von junicode.sourceforge.net

Statistik/Quellen

Aufrufe: 2787

Lukas W. Von Lukas W.

Ähnliche Fonts


Fontlisten mit dieser Schrift

Die besten kostenlosen Serifen-Schriften Schriften für wissenschaftliche Arbeiten

  • Gefällt 1
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



With three main styles, Plain, Script and Formal, StylePro transforms the Retro look into a versatile, and powerful font that can be used for nostalgic work, or 21st Century design.
With three main styles, Plain, Script and Formal, StylePro transforms the Retro look into a versatile, and powerful font that can be used for nostalgic work, or 21st Century design.
With three main styles, Plain, Script and Formal, StylePro transforms the Retro look into a versatile, and powerful font that can be used for nostalgic work, or 21st Century design.
With three main styles, Plain, Script and Formal, StylePro transforms the Retro look into a versatile, and powerful font that can be used for nostalgic work, or 21st Century design.
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung