Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
New Johnston von Edward Johnston Eiichi Kono

Daten zur Schrift

Edward Johnston Eiichi Kono

erschienen: 1980

Vertrieb: kein Vertrieb

Art: sans

Formprinzip: Antiqua humanistisch

Schriftbewertung

Stimmen: 1

Beitragsbewertung

  • Gefällt 1

Die Schriftentwürfe der Johnston aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erwiesen sich im Laufe der Zeit nicht mehr als tauglich und ausreichend für Corporate Design des komplexen Londoner Nahverkehrssystems. Daher beauftragt London Transport 1979 Colin Banks mit einer Überprüfung des visuellen Erscheinungsbildes. Im 1981 erschienenen Bericht stellt Banks die fehlende Konsistenz beim Schrifteinsatz heraus. Sie resultierte daraus, dass von den Originalschriften nur bestimmte Schriftgrade vorhanden waren und dass die Anweisungen Johnstons zur Zurichtung der Buchstaben im Laufe der Zeit immer mehr übergangen wurden. Außerdem bildeten die über die Zeit gewachsene Schnitte, mit Entwürfen, die nicht aus Johstons Hand kamen, kein einheitliches Erscheinungsbild.

Im Zuge der technischen Umstellung auf Fotosatz und Offset-Druck bot sich so die Gelegenheit, die Schriftfamilie noch einmal grundlegend zu überarbeiten und auszubauen. Dabei sollte aber soweit wie möglich auf die ursprünglichen Ideen Johnstons, zurückgegriffen werden. Denn dieser hatte der Schrift 1916 ein klares Konzept mitgegeben, etwa bezüglich des Verhältnisses von x-Höhe zu Versalhöhe und Strichstärke zu Versalhöhe.

ccs-1-0-96323800-1380888856_thumb.gif

Die New Johnston verfügt über 4 Strichstärken, zwei Weiten sowie über eine Stencil-Variante. Als »New Johnston TfL« ist sie exklusiv für Transport London im Einsatz.

Download-Links für die New Johnston

Statistik/Quellen

Aufrufe: 2647

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann

Ähnliche Fonts


Fontlisten mit dieser Schrift

Schriften für Beschilderungen Typisch britische Schriften

bearbeitet von Ralf Herrmann


  • Gefällt 1
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



  • Letzte Bearbeitungen

Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung