Jump to content

Font-Wiki:
Rabenau von Axel Bertram

Daten zur Schrift

Axel Bertram Andreas Frohloff

Foundry: Linotype

erschienen: 2011

Vertrieb: Kommerziell

Art: serif

Formprinzip: Antiqua statisch

Schriftbewertung

Stimmen: 2

Beitragsbewertung

  • Gefällt 3

Die Rabenau (früher Lucinde) ist eine Antiqua-Schrift von Axel Bertram und erschien 2011 bei Linotype. Ab dem Jahre 2003 wirkte der Kalligraf und Schriftgestalter Andreas Frohloff am Ausbau und der Fertigstellung der 16 Schnitte der Schriftfamilie mit.

Rabenau wurde durch verschiedene Quellen inspiriert: von Alphabeten für Buch-Cover bis hin zu Schreibmaschinenschriften und sogar englischen Schriften vom Anfang des 19. Jahrhunderts (z.B. denen, die der erfahrene Drucker William Bulmer verwendete).

Die Familie ist in vier Strichstärken (regular, book, semibold, bold) erhältlich. Zusätzlich gibt es schmale und Poster-Schnitte sowie eine lichte Version.

Download-Links für die Rabenau

Statistik/Quellen

Aufrufe: 2549

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann

Fontlisten mit dieser Schrift

bearbeitet von Ralf Herrmann





<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung