Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Standarte von Werner Brand

Daten zur Schrift

Werner Brand

Foundry: Schelter & Giesecke

erschienen: 1934

Vertrieb: Kommerziell

Art: N/A

Formprinzip: Gebrochene Schrift

Schriftbewertung

Stimmen: 1

Stichwörter

Beitragsbewertung

  • Gefällt 1

Die Standarte ist sehr schmale gebrochene Schrift, die 1934 bei der Schriftgießerei Schelter & Giesecke (Leipzig) erschien. Die Schrift fällt in die Zeit der schlichten Gotischen und basiert ebenfalls auf stilistisch reduzierten Formen. Jedoch verzichtet der Entwurf der Standarte auf die geometrische Strenge der schlichten Gotischen wie Tannenberg, National und Element. Die Strichführung der Standarte zeigt vielmehr leichte Schwünge und ein- oder beidseitig gekehlte Stämme.

Download-Links für die Standarte

Statistik/Quellen

Aufrufe: 2417

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann

Fontlisten mit dieser Schrift

Gebrochene Schriften

bearbeitet von Ralf Herrmann


  • Gefällt 1
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung