Jump to content
Registriere dich bei Typografie.info und schalte sofort alle Mitgliederfunktionen (einschließlich des Download-Portals) frei …

grösser als, kleiner als

Empfohlene Beiträge

Sebastian Nagel

die Spitze ist das kleinere Ende.

2 < 3 (2 ist kleiner als 3)

4 > 2 (vier ist größer als zwei... oder in umgekehrter Leserichtung, aber auch logisch richtig: 2 ist kleiner als 4)

Man kann sichs auch so merken: aus dem Kleiner-Zeichen kannst du ein k nachbauen: |<

Link zu diesem Kommentar
Arith

Ich gehe immer danach, welche Seite des Zeichens beim Lesen von links nach rechts zuerst kommt. Das Größer-als-Zeichen beginnt ja traditionell mit der offenen, also großen Seite. Alternativ kann man als Benutzer des deutschen Tastaturlayouts auch danach gehen, dass man zum Erzeugen des Größer-als-Zeichens die Shift-Taste (eine Taste zum großschreiben) verwenden muss.

Link zu diesem Kommentar
Pachulke
manchmal frage ich mich wirklich ob es so schwer ist bei

google oder wikipedia zu suchen ... anscheinend schon!

Das ist eine Mentalitätsfrage. Es gibt einfach Leute, die lieber richtige Menschen fragen als eine Maschine. Wenn ich mir im Internet selbst Zugverbindungen und Tarife heraussuchen muß, dann fahre ich eben Auto. Wenn die Möglichkeit besteht, einer realen Person am Fahrkartenschalter mein Anliegen darzustellen, die dann für mich Zugverbindungen und Tarif ermittelt und mir hernach eine Fahrkarte gegen Bargeld eintauscht, dann kommt Zugfahren schon eher in Betracht. Ich habe auch noch nie eine Straßenbahnfahrkarte an einem Automaten gekauft. Seit es diese Dinger gibt, habe ich das Straßenbahnfahren eben vermieden. :?

Link zu diesem Kommentar
Microboy

@ Pachulke

Die von dir genannten Beispielen kann ich teilweise

noch verstehen. Aber bei einer Frage die derart

leicht zu beantworten ist und zur allgemeinen Schul-

bildung gehört kann ich es nicht nachvollziehen.

:?

Link zu diesem Kommentar
Norbert P

Ein bisschen Aufpassen im Matheunterricht hätte genügt. Ab er wer konnte damals schon ahnen, dass das mal sooo wichtig werden würde? :tutor:

Link zu diesem Kommentar
Gast bertel
… bei einer Frage die derart leicht zu beantworten ist …

Schau mal: Wäre für den Fragesteller die Frage leicht zu beantworten gewesen, hätte er sie sicher nicht gestellt. Wenn du die Lösung weißt kannst du sie ihm doch einfach mitteilen statt ihm vorschreiben zu wollen wo er welche Fragestellung recherchiert. Du kannst den thread ja auch einfach gar nicht beachten. Aber als Oberlehrer aufzutreten ist hier unnötig.

Link zu diesem Kommentar
Mfries

Schau mal: Wäre für den Fragesteller die Frage leicht zu beantworten gewesen, hätte er sie sicher nicht gestellt. Wenn du die Lösung weißt kannst du sie ihm doch einfach mitteilen statt ihm vorschreiben zu wollen wo er welche Fragestellung recherchiert. Du kannst den thread ja auch einfach gar nicht beachten. Aber als Oberlehrer aufzutreten ist hier unnötig.

seh ich ähnlich. aber auf blogs ist das halt so: die, die schon länger drauf sind, tun immer ein bisschen wichtig. nicht tragisch. neue fonts hat er ja ein paar schöne gefunden.

Link zu diesem Kommentar
Microboy

vorsicht jungs!

ich habe neben meinem google-hinweis auch als einer der

ersten die antwort auf die frage geliefert. im kopf hatte

ich das leider auch nicht und deshalb hat es mich gewundert

warum mfries nicht selbst recherchiert hat bevor er die

frage hier im forum gestellt hat. zweimal klicken und ich

hatte die richtige seite bei wikipedia!

ich persönlich frage erst wenn ich selbst nicht mehr weiter-

komme oder die fragestellung zu komplex ist bzw. es um

erfahrungen oder meinungen geht.

:bandit:

Link zu diesem Kommentar
Microboy
Das ist ja schön dass du das so machst, wir sollten dennoch jedem seine eigene Art zugestehen.

Es wäre schön wenn du auch mir meine "Art" zugestehst und

mich meine Meinnung äußern lässt ohne mich zu belehren!

Aber als Oberlehrer aufzutreten ist hier unnötig.

Ich habe niemandem irgend etwas vogeschrieben! Ich habe

mich lediglich gewundert und das zum Ausdruck gebracht -

das ist meiner Meinung nach völlig legitim und üblich.

:schonklar:

Link zu diesem Kommentar
Mfries
Es wäre schön wenn du auch mir meine "Art" zugestehst und

mich meine Meinnung äußern lässt ohne mich zu belehren!

sagtmal

ich kann meine 'neue helvetica' nicht laden. suitcase fusion 12.1.7 behauptet, die schriftschnitte seien nicht reparierbar und lädt sie nicht, und die schriftsammlung bringt die fehlermeldung 'Es besteht ein Konflikt zwischen den Namen einer Schrift in dieser Schriftdatei und einer Systemschrift, die von Mac OS X zur Textdarstellung benötigt wird. Sie sollten die Schrift in den Papierkorb bewegen.'

habt ihr ein ahnung, wie ich die 'neue helvetica' laden kann?

Link zu diesem Kommentar
Gast bertel

Ich spinne deinen (Microboy) Gedanken mal zu Ende und komme zu dem Schluss dass jegliche typografische Frage bei entsprechender Recherche im Internet zu beantworten ist. Das ist dann aber das Ende dieses Forums, weil überflüssig, und das fände ich sehr schade. Es gibt hier so viele Fragen die auf den ersten Blick unnötig, überflüssig oder sonstwie erscheinen, woraus sich aber hervorragende Diskussionen entwickelt haben, was ich sehr begrüße.

Im Übrigen sind wesentlich mehr Antworten hier nicht nachvollziehbar, kinderleicht oder geben einfach Allgemeinbildung wieder. Da machen mir persönlich die paar Fragen nix aus.

Link zu diesem Kommentar
Mfries
Hatte das vor einer Weile mal hier beschrieben:

http://opentype.info/blog/2008/01/31/my ... 5-leopard/

(Für deutschen Text nach unten scrollen.)

okay, aber in 'System/Library/Frameworks/ApplicationServices.framework/

Versions/A/Frameworks/ATS.framework/Versions/A/Resources/ProtectedFonts/' ist bei mir gar keine helvetica drin.

dafür sind unter 'System/Library/Frameworks/ApplicationServices.framework/

Versions/A/Frameworks/ATS.framework/Versions/A/Resources/FontInfo/' die fonts aufgelistet, die ich aus library/fonts raus nahm.

wie auch immer. ich kann die 'neue helvetica' weiterhin nicht laden kann, und ist für mich ein grosses problem.

Link zu diesem Kommentar

Du hast ja selbst geschrieben, dass die Schriftsammlung einen Konflikt mit einer anderen Helvetica meldet. Solange du die bereits installierte Helvetica nicht aufspürst (Spotlight), wirst du »deine« nicht installieren können.

Und wie gesagt: bei einem Original-OSX-10.5 wird die Helvetica notfalls bei jedem Neustart wieder zwangsweise installiert – da sind dann noch mehr Fontkonflikte programmiert.

Link zu diesem Kommentar
Cajon

Ohne das jetzt selber auszuprobieren: Kann er „seine“ Helvetica einfach im Systemordner über die schon vorhandene kopieren? So wäre dann die gewünschte verfügbar, und das OS findet an gewohnter Stelle seine Schrift.

Link zu diesem Kommentar
Mfries
Die System-Helvetica ist ja im DFONT-Format – er will sicher eine Type1- oder OpenType-Familie installieren. Kann man also nicht »drüberkopieren«.

jagenau, die system-neue-helvetica in Library/Fonts/Apple_System_Protected heisst HelveticaNeue.dfont. und was ich installieren will, ist eine type1-familie, mit schnitten wie HelveNeuRom. was machst du da?

Link zu diesem Kommentar

Ich habe immer noch Probleme, deine Ordnerstruktur zu verstehen. Ein Ordner Library/Fonts/Apple_System_Protected ist mir an dieser Stelle nicht bekannt. Ist das ein Büro-Rechner, den vielleicht ein Netzwerk-Admin angepasst hat?

Link zu diesem Kommentar
Mfries
Ich habe immer noch Probleme, deine Ordnerstruktur zu verstehen. Ein Ordner Library/Fonts/Apple_System_Protected ist mir an dieser Stelle nicht bekannt. Ist das ein Büro-Rechner, den vielleicht ein Netzwerk-Admin angepasst hat?

ich arbeite allein und seit 2 monaten auf einem macbookpro, system 10.5.4 läuft drauf. library/fonts kennst du ja, dort waren sage und schreibe 274 system-schriften drin, ua im ordner Apple_System_Protected die drei fonts HelveLTMM, Helvetica.dfont und HelveticaNeue.dfont. hast du auch osx 10.5.4 und sieht das bei dir auch so aus?

ich denke, dass diese HelveticaNeue.dfont den konflikt mit meinen neuen helveticas verursacht.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Schriftlizenzierung, einfach gemacht.
FDI Type Foundry besuchen
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Hier beginnt deine kreative Reise.
Graublau Slab Pro: Die ausdrucksstarke Ergänzung zur beliebten Graublau Sans.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.