Jump to content
Registriere dich bei Typografie.info und schalte sofort alle Mitgliederfunktionen (einschließlich des Download-Portals) frei …

grösser als, kleiner als

Empfohlene Beiträge

hast du auch osx 10.5.4 und sieht das bei dir auch so aus?

Nochmal zu mitmeißeln:

Benutzername/Library/Fonts

sind Fonts die Du manuell installierst, oder von Programmen (Schriftsammlung/Office etc.) installiert werden. Größtenteils optional, aber die eine oder andere Anwendung braucht vielleicht seine Fonts.

/Library/Fonts

im Prinzip wie oben, aber für alle Benutzer des Rechners. Hier sind von Hause aus wahrscheinlich eine Menge Fremdsprachenfonts drin, die man gegebenfalls deaktivieren kann.

System/Library/Fonts

Die Systemfonts, die das Betriebssystem braucht. Davon sollte man eigentlich die Finger lassen und man benötigt Admin-Rechte, um hier etwas zu ändern. Hier liegen auch Helvetica und Helvetica Neue als DFONT.

Einen Ordner »Apple_System_Protected« gibt standardmäßig nicht. Den hat irgendjemand angelegt. Apple benutzt auch diese Benennung mit den Unterstrichen nicht. Hau den weg, oder besser: verschiebe ihn aus dem Font-Ornder. (Aber Vorsicht: Es muss immer eine Helvetica und eine Helvetica Neue installiert sein!!!)

ich denke, dass diese HelveticaNeue.dfont den konflikt mit meinen neuen helveticas verursacht.

Was zählt ist immer der »Font Family Name«. Man sollte nie mehrere Familien mit dem gleichen Font Family Name installiert haben. »Helvetica«, »Helvetica Neue« und »Helvetica LT« vetragen sich prima, aber eben nicht »Helvetica Neue« einmal als PostScript-Schrift und einmal als DFONT.

Das Helvetica-Problem bei OS X 10.5 (Leopard):

Um eine PostScript-Helvetica installieren zu können, müsste man zunächst die Helveticas unter System/Library/Fonts löschen. Das geht, aber sie werden bei jedem Neustart neu installiert, außer man löscht sie vorher unter System/Library/Frameworks/ApplicationServices.framework/

Versions/A/Frameworks/ATS.framework/Versions/A/Resources/ProtectedFonts/

Link zu diesem Kommentar
Mfries
wo befindet sich denn bei dir dieser Ordner "Apple_System_Protected"? Ich kenne den auch nicht…

in library/fonts. dort drin waren 124 fonts und die 3 ordner Apple_Library_Fonts, Apple_System_Protected und Office_2004_Fonts.

das waren insgesamt 274 fonts, und die wurden in xpress, indesign etc alle gelistet. weil ich das endlose scrollen durch unnütze fonts nicht will, habe ich alles raus genommen - ausser eben den ordner Apple_System_Protected. die fonts dort drin braucht das system offenbar, um zb google richtig darzustellen.

Link zu diesem Kommentar

Prüfe, ob die Fonts in Apple_System_Protected in System/Library/Fonts/ vorhanden sind. Wenn ja, schmeiß den Ordner weg, der gehört da nicht hin. Wenn nicht, kopiere sie nach System/Library/Fonts.

Link zu diesem Kommentar
Mfries
Das Helvetica-Problem bei OS X 10.5 (Leopard):

Um eine PostScript-Helvetica installieren zu können, müsste man zunächst die Helveticas unter System/Library/Fonts löschen. Das geht, aber sie werden bei jedem Neustart neu installiert, außer man löscht sie vorher unter System/Library/Frameworks/ApplicationServices.framework/

Versions/A/Frameworks/ATS.framework/Versions/A/Resources/ProtectedFonts/

gut, dieser ordner Apple_System_Protected ist gelöscht, die helveticas liegen jetzt in system/library/fonts, die admin-rechte dazu habe ich.

jedoch: in System/Library/Frameworks/ApplicationServices.framework/

Versions/A/Frameworks/ATS.framework/Versions/A/Resources/ProtectedFonts liegt bei mir keine einzige helvetica. heisst das nun, etwas ist falsch? oder kann ich unbesorgt die HelveticaNeue.dfont aus system/library/fonts nehmen und meine type1 neuen helveticas dort rein tun?

Link zu diesem Kommentar
oder kann ich unbesorgt die HelveticaNeue.dfont aus system/library/fonts nehmen und meine type1 neuen helveticas dort rein tun?

Im Prinzip ja*, sofern der Font Family Name gleich ist.

Dann Neustart machen und schauen, ob es zu Konflikten kommt.

Ralf

*) Ich übernehme natürlich keine Garantie. Für Backups ist jeder selbst verantwortlich ... :!:

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Schriftlizenzierung, einfach gemacht.
FDI Type Foundry besuchen
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Hier beginnt deine kreative Reise.
Iwan Reschniev: eine Schriftfamilie basierend auf Schriftentwürfen von Jan Tschichold.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.