Jump to content
Typografie.info
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Kathrinvdm

Ich suche eine schöne Schreibmaschinenschrift

Empfohlene Beiträge

Kathrinvdm

Habt Ihr vielleicht einen Tipp für mich? Ich suche eine schöne Schreibmaschinenschrift. Die American Typewriter ist mir zu knubbelig und die Trixie zu ramponiert. Ich hoffe, dass es da noch etwas Eleganteres gibt. Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar!  :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Phoibos

Was ist schön für Dich? Ich mag die F25 Blackletter Typewriter (die Website ist im Moment down, aber dafont und Konsorten helfen weiter). Und soll die Schreibmaschine noch erkennbar sein oder reicht auch eine sonstige dicktengleiche Schrift? Dann rockt für mich die Consolas :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Da hast Du natürlich recht - Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Danke für Deine Vorschläge! Die Blackletter ist hübsch, aber nicht ganz das, was ich für meinen Zweck suche … Was ich benötige ist eine Schrift, der die Schreibmaschine noch deutlich anzumerken ist. Ich wünsche mir mehr Charme und Schreibmaschine als die Consolas mitbringt, mehr Eleganz als die American Typewriter aufweist und Glyphen, die durch ihre ansprechende Form entzücken und nicht durch ausgefranste Ränder (wie die der Trixie). Vielleicht gibt es die Schrift auch gar nicht, die ich mir vorstelle … Ich werde noch mal in Sachen Typewriter die Schriftenkaufhäuser durchforsten, bin aber für jeden weiteren Vorschlag dankbar! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Phoibos

Die IBM-Schreibmaschinen hatten eine riesige Auswahl an Schriftköpfen, deren berühmteste die Courier ist, doch auch Prestige Elite und die Letter Gothic haben es in die Digitalisierung geschafft. Auf Anhieb gefallen mir die Le Monde Courrier, die Prestige Elite und ehrenhalber, da sie polytonisches Griechisch kann, nicht aber besonders schön, die LTC Remington Typewriter. Letter Gothics gibt es wie Sand am Meer. Eine Übersicht der Fonts, die der IBM Selectric zur Verfügung standen, findest Du hier: http://typebarhead.blogspot.de/2012/04/ibm-selectric-typeball-fonts.html

  • Gefällt 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Danke, die schaue ich mir alle an!  :gimmifive:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

Familien:

  • Pitch (klim)
  • Suhmo (neu interpretierte American Typewriter, aber nicht dicktengleich; fontfont*)  :biglove:

 

Sippen:

 

Teil einer Sippe:

 

… kommt halt wie immer auch auf’s Thema an. :roll:

 

 

 

*Warum bietet fonfont eigentlich keine Kategorie “Monospaced” unter “Style”, wenn sie schon eine so schöne Filterfunktion haben?

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Wow - da schläft man einmal lange aus und dann das! Vielen lieben Dank für die zahlreichen Vorschläge - die werde ich mir nach einem späten Frühstück alle ganz in Ruhe anschauen. Danke!  :biglove:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Microboy

Ich mag ja die Valentine von Lineto und die FF Elementa von FontFont

 

Ansonsten schau mal hier.

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Ach cool, danke! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Wow, die Hellschreiber Serif ist im Prinzip genau das, was mir vorschwebt! Da ist nur der Preis nicht ganz ohne, da ich die Schrift für ein Liebhaberprojekt einsetzen möchte. Hmmm, jetzt muss ich mal mein Taschengeld checken gehen …

PS: Wenn’s nicht langt - hat zufällig einer von Euch die Schrift und könnte mir eine Zeile setzen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Ich bin gerade noch auf die Ingrid Mono gestoßen, auch von Jörg Schmitt, genau wie die Hellschreiber. Die gibt es im Moment auch noch als Schnäppchen bei Myfonts, 8 aufrechte Schnitte für 98 $ statt für 196 $.

 

Ich muss gestehen, dass mich an der Hellschreiber auch gerade die entzückende Kursive reizt. Allerdings ist der Zeichenumfang nicht sehr groß und ein Versal-Eszett gibt es nicht, wenn ich das richtig sehe. Ach verflixt, ist das schwierig! 

 

Auf einer der Seiten, auf der ich bei meiner Recherche im Internet gelandet bin, wurde noch die Officina ins Rennen geworfen. An die hatte ich noch überhaupt nicht gedacht. Vorteil wäre, dass ich die in Sans und in Sans Serif schon besitze - damit könnte ich das Ganze mit Bordmitteln lösen. Ich probiere das gleich mal aus.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel

Kannst du die Hellschreiber nicht über das InDesign-Plugin darstellen?

 

Ja, du kannst, ich hab’s grad ausprobiert. Das FontShop-Plugin macht’s möglich :-)

 

Ende des Selbstgesprächs.

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kathrinvdm

:biglove: Stimmt, damit kann ich es zumindest ausprobieren und mir im Vergleich zu Alternativschriften anschauen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

Ich muss gestehen, dass mich an der Hellschreiber auch gerade die entzückende Kursive reizt. Allerdings ist der Zeichenumfang nicht sehr groß und ein Versal-Eszett gibt es nicht, wenn ich das richtig sehe. Ach verflixt, ist das schwierig! 

 

Vielleicht ist hier (oben) und da noch etwas für Dich dabei? Oder eben Source Code …  :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
catfonts

Für ein "Taschengeld-Projekt" hätte ich da auch was anzubieten:

Ich habe sie mal schnell im Glyphenumfang aufgeblasen, einige dazu gezeichnet und so auch ein ẞ

 

Erika Type.zip

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Viele Dank an Euch alle! Jetzt habe ich erstmal genug Schriftenfutter zum Spielen. Wenn daraus etwas Herzeigbares entstehen sollte, werdet Ihr es zu Gesicht bekommen.  :huhu:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

Auf einer der Seiten, auf der ich bei meiner Recherche im Internet gelandet bin, wurde noch die Officina ins Rennen geworfen.

Darf man fragen, welche Seiten das sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Keine Ahnung, tut mir leid. Ich habe durch zig Seiten gestöbert, immer auf der Suche mit Suchbegriffen wie Schreibmaschinenschrift, Typewriter, etc. Und irgendwo habe ich einen Text angelesen, der die Officina ins Spiel brachte. Bei mir ist sie aber auch schon wieder rausgefallen, weil sie für meine Zwecke zu schmal läuft. Im Moment gleiche ich meine Slab Serifs mit der Hellschreiber ab und schaue, ob ich da etwas hinreichend Ähnliches finde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

Ach so. Klang so, als hättest Du in einem weiteren Forum eine Antwort bekommen.  :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Nee, bei andere Foren habe ich gar nicht geschaut. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

Wie komm’ ich da auch nur drauf! ;-)

 

Der Vollständigkeit noch eine: Typerwriter (Henrik Kübel)

 

Und wenn Dich die Hellschreiber so anspricht und Du sie mit Deinen Slabs abgleichst, vielleicht wäre ja auch die Archer (H&FJ) etwas für Dich (solltest Du die nicht sogar schon haben).  :roll: Könnte man sicher auch für andere Projekte gut einsetzen, z.B. als Kombischrift zur Gotham … aber jetzt bin ruhig.  :-|

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung