Jump to content

Nachbau Schrift nach Vorlage

Empfohlene Beiträge

deaneau

Hallo, ich weiss nicht ob es hier in dieser Sparte passt.

 

Ich habe von einer Schrift eine Bildvorlage mit allen enthaltenen Zeichen.

Diese Schrift ist nicht Freeware.

Darf man mit dieser Vorlage die Schrift nachbauen oder grundsätzlich nicht?

Leider bekommt man vom Lizensnehmer keine hilfreichen Antworten.

 

Vielen Dank für hilfreiche Antworten.

 

g. deaneau

Link zu diesem Kommentar
Erwin Krump

Was bringt ein Nachbau einer Schrift, wenn es sie ohnehin gibt? 

 

Muss doch ziemlich langweilig bzw. sinnlos sein.

 

Link zu diesem Kommentar
deaneau

@Erwin. Diese Schrift bekommt nur derjenige, der für den Lizensnehmer arbeitet und sie ist nicht frei verkäuflich.

 

Wie machen es denn Typodesigner, die auf der Basis einer Helvetica einen abgewandelten Font erstellen? Die Bauen doch auch nicht von Grund auf neu oder etwa doch?

 

Zitat

...Sie wurde 1996 von Henning Krause angelehnt an die Helvetica des damaligen Corporate Designs gestaltet...

 

Link zu diesem Kommentar
Erwin Krump
vor 17 Minuten schrieb deaneau:

Diese Schrift bekommt nur derjenige, der für den Lizensnehmer arbeitet und sie ist nicht frei verkäuflich.

Alles klar. Dachte, dass die Schriftlizenz verkäuflich ist.

vor 17 Minuten schrieb deaneau:

 

Wie machen es denn Typodesigner, die auf der Basis einer Helvetica einen abgewandelten Font erstellen? Die Bauen doch auch nicht von Grund auf neu oder etwa doch?

 

 

Jede neue Schrift ist ja im Grunde genommen eine abgewandelte Form eines oder mehrer Vorgänger.

 

Interessanter wäre, für mich zumindest, die Schrift von Grund auf neu zu bauen. Jede „Vorgabe“ engt ein.

Link zu diesem Kommentar
deaneau

Ja, man muss sie kaufen aber nur wenn man für das Unternehmen arbeitet.

 

seltsam ist, dass die Hausschrift der Bahn frei verkäuflich ist, aber jedoch nicht diese spezielle.

 

Ich wollte ein Freeware Projekt umsetzen. Also Schilder bauen (3D), die für die Bahn sind. Alte Schriften sind überall zu finden nur eben die nicht.

 

Schriftname ist DB WLS (Wegleitsystem)  

Link zu diesem Kommentar
deaneau

Nein Ralf, nicht für die Bahn sondern von der Bahn.

 

also 3d Projekt nicht im Auftrag der Bahn. Es geht um Visualisierung und wird Bestandteil einer Doktorarbeit.. Zum Thema BAhn, Design, Vergangenheit, Gegenwart Zukuft. Also wie sich alles entwickelt hat seit dem es die Bahn in DE gibt.

 

Aber dass du Bahnhof verstehst ist doch in diesem Fall positiv :-D

Link zu diesem Kommentar
deaneau

Ja der Ansprechpartner kann diese Frage nicht beantworten... das ist das dilemma.. Wie kann man denn den Henning Krause erreichen= ?

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.