Jump to content
Typografie.info
deaneau

Darstellung von eingeschränktem Sehvermögen für Schriften etc.

Empfohlene Beiträge

KlausWehling

Hier auf dem Flur vor meinem Büro hängt ein Plakat zum Thema »Baum des Jahres«. Der Text ist in der Vollkorn Regular in 21 Pt gesetzt. Den kann ich mit meiner Fernbrille aus 1,20 Meter Entfernung problemlos lesen. Für den genannten Zweck eines Schildes setzte ich den Text wahrscheinlich noch etwas größer. Also mal die Vollkorn (kostenlos) oder die Noto Serif probieren.

 

Zum Thema Fira Sans. Ich habe unsere Flyer zu Testzwecken in den verschiedensten Schriftarten gesetzt, da ich das Problem habe, nur noch mit kostenfreien Schriften arbeiten zu können/müssen. Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich immer mit der TheSans und der TheSerif gearbeitet, hätte diese aber (weil PS) in OTF tauschen müssen - kein Geld - keine OTF - also kostenlos.

 

Meine Flyer habe ich einer größeren Gruppe zur Beurteilung vorgelegt. Die Fira wurde durchweg als nicht so gut lesbar (!?) eingestuft. Auf den ersten Plätzen landeten damals die Allegreya Sans, die Lato, die Vollkorn und die Sitka.

 

Beste Grüße 

 

P.S. Was Peter schrieb kann ich gut nachvollziehen, brauche ich doch für die Fernsicht, den PC und zum Lesen eine Brille. Hinzu kommt, das mein rechtes Auge wg. div. OP für sich genommen ein lustiges Bild liefert (blinder Fleck, Verzerrungen, Glasbausteinschärfe, verschobene Sehachse etc.). Trotzdem entsteht in meinem Hirn (mit beiden Augen sehend) ein komplettes Bild (mit Brille sogar einigermaßen scharf) mit geraden Linien. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hans Schumacher
vor 6 Stunden schrieb R::bert:

Wenn Du damit das Weichzeichnen im Browser meinst, sollte das heutzutage kein Problem mehr darstellen.

 

vor 2 Stunden schrieb R::bert:

Vielleicht hast mich missverstanden. Ich weiß ja nicht genau was Ihr vorhabt, aber man könnte diesen Weichzeichner eben direkt auf einer Webseite implementieren – das Know-How eines Programmierers vorausgesetzt.

@deaneau: Yep, so ist das – ich hatte den Effekt mal hier implementiert (bei der roten Schrift, bitte die Restgestaltung ignorieren) … wenn ich das kann, kannst du das auch. Ist einfach nur etwas CSS, soweit ich mich erinnere.

  • Gefällt 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Proxima Nova – ein MyFonts-Bestseller
Proxima Nova – ein MyFonts-Bestseller
Proxima Nova – ein MyFonts-Bestseller
Proxima Nova – ein MyFonts-Bestseller
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung