Jump to content
Typografie.info
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Scangraphic


Ralf Herrmann
  • Land: Deutschland Status: nicht mehr aktiv

Scangraphic war in den 1980er Jahren ein bekannter Hersteller von Satzmaschinen.

Die Scangraphic Digital Type Collection ist mittlerweile wieder über Elsner und Flake wieder in verschiedenen verfügbar.

Die Schriftenbibliothek umfaßt zur Zeit über 1000 verschiedene Schriftschnitte. Darunter befinden sich Schriftfamilien wie die Today Sans Serif von Volker Küster und die Zapf Renaissance Antiqua von Hermann Zapf. Einmaliges Merkmal dieser Schriften ist, dass von mehr als 60 Prozent der Schriftschnitte zwei Ausführungen zur Verfügung stehen, eine für Textsatz, die Bodytypes, und eine für den Titelsatz, die Supertypes. Scangraphic empfiehlt, die Bodytypes nicht größer und die Supertypes nicht kleiner als 4,5 mm Versalhöhe (18 Punkt) anzuwenden.


Link: http://www.scangraphic-fonts.com


Zugehörige Schriften im Wiki:

Zapf Renaissance Today Sans
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung