Jump to content
Registriere dich bei Typografie.info und schalte sofort alle Mitgliederfunktionen (einschließlich des Download-Portals) frei …

Heinz König


Ralf Herrmann

Heinz König wurde am 29. Februar 1856 in Lüneburg als Sohn eines Buchdruckers und Lithographen geboren. Er absolviert seine Lehrzeit in der Werkstatt des Vaters. Er entwarf in der Folge Schriften für Genzsch & Heyse und ließ sich zunächst in München nieder, wo er mit Otto Hupp eine enge Verbindung unterhielt. 1887 ging er zurück nach Lüneburg, um den väterlichen Betrieb zu übernehmen. Er entwarf aber weiterhin Schriften für Genzsch & Heyse, Gebr. Klingspor und Stempel. König starb am 18. August 1937 in seiner Heimatstadt.



Quellenangaben:
Der Schriftgestalter Heinz König, Harald Süß, Die deutsche Schrift. 1999



Unsere Partner

FDI Type Foundry besuchen
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Entdecke hunderte Font-Sonderangebote.
Hier beginnt deine kreative Reise.
Krimhilde: Gebrochene Schrift trifft auf geometrische Grotesk
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.