Jump to content
Ein Wochenend-Workshop mit Tobias-David Albert in der Pavillon-Presse Weimar. Nur 10 Plätze verfügbar.

Font-Wiki: Alegreya von Juan Pablo del Peral

Daten zur Schrift

Juan Pablo del Peral

Foundry: Huerta Tipográfica

erschienen: 2011

Vertrieb: Kostenlos

Art: serif

Formprinzip: Antiqua humanistisch

Schriftsippe? Ja

Schriftbewertung

Stimmen: 7

Stichwörter

  • Gefällt 1

Die Alegreya ist eine Antiqua-Schrift mit kalligrafisch-humanistischem Duktus. Sie ist gleichermaßen für Lesetexte und einen Einsatz in Schaugrößen geeignet. In größeren Graden offenbart sie einige interessante stilistische Details wie die nach oben anschwellenden Stämme.

Die Schrift ist in drei Strichstärken (zuzüglich Kursiven) ausgebaut und verfügt über circa 500 Glyphen. Alternativ dazu ist auch eine kommerzielle Pro-Version verfügbar, die in den Strichstärken und dem Zeichenumfang noch weiter ausgebaut ist.

2013 wurde die Schrift mit der ebenfalls quelloffenen Alegreya Sans zur Sippe erweitert.

Download-Links für die Alegreya

Statistik/Quellen

Aufrufe: 10377

Angelegt:

Beteiligte Mitglieder:

Ralf Herrmann Þorsten

Zugehörige Fonts

Fontlisten mit dieser Schrift






Unsere Partner

FDI Type Foundry besuchen
Curated Quality Fonts from I Love Typography
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Schriftlizenzierung, einfach gemacht.
Great Design Assets Just Got Affordable
Hier beginnt deine kreative Reise.
  • Letzte Bearbeitungen

    • Ralf Herrmann
      0
    • Ralf Herrmann
      0
    • Ralf Herrmann
      0
  • Details zum Erstellen von Font-Wiki-Einträgen gibt es in diesem FAQ-Artikel

Pavillon Gotisch: exklusiv erhältlich für Unterstützer von Typografie.info oder der Pavillon-Presse.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.