Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Banco von Roger Excoffon

Daten zur Schrift

Roger Excoffon

Foundry: Fonderie Olive

erschienen: 1951

Vertrieb: Kommerziell

Art: sans

Formprinzip: Antiqua dekorativ

Schriftbewertung

Stimmen: 1

Beitragsbewertung

  • Gefällt 1

Anfang der 1950er-Jahre arbeitete Marcel Jacno an einer Werbeschrift für die Pariser Schriftgießerei Deberny & Peignot. Ein Magazinartikel zeigte Jacno am Zeichenbrett bei der Arbeit. In Marseille bei der Fonderie Olive nahm man davon Kenntnis. Roger Excoffon untersuchte die Fotografie genauer und fertigte selbst Zeichnungen in ähnlichem Stil an. Marcel Olive stimmte einer Fertigung dieser Schrift zu – unter der Bedingung, dass die Schrift binnen zwei Monaten fertig sein müsse, um Deberny & Peignot noch zuvorzukommen. Die Rechnung ging auf und die Banco wurde ein weltweiter Erfolg.

ccs-1-0-70557700-1410249362_thumb.jpg

Schriftmuster der Jacno

ccs-1-0-89246400-1410249441_thumb.gif

Das Alphabet der Banco

Die Banco ist eine Werbeschrift mit dem Charakter eines Flachpinsel-Entwurfs. Die große Strichstärke ist dabei Programm. Sie solle nicht »sprechen«, sondern »schreien«, sagte Excoffon zu seiner Schrift. Neben den konisch verlaufenden Stämmen ist die Reduzierung der Schreibzüge ein charakteristisches Merkmal der Schrift. Die Buchstaben sind mit so wenig Zügen wie nur möglich geschrieben. Selbst das Q kommt mit nur zwei Strichen aus. Darüber hinaus betont der Entwurf die Vertikalität der Striche. Das Buchstabenbild ergibt sich durch nebeneinander ausgeführte Striche, die sich kaum oder gar nicht berühren. Bei Buchstaben wie E und F, wo diese Verbindung sich nicht unterdrücken ließ, wurden zusätzliche Weißräume eingefügt, um den offenen Charakter zu erhalten.

In den 1990er-Jahren wurde von Phil Grimshaw eine Version für ITC geschaffen, die die Versalbuchstaben originalgetreu wiedergibt, aber zusätzliche Kleinbuchstaben hinzufügt. Daneben entstand auch ein neuer leichter Schnitt.

ccs-1-0-38548300-1410251138_thumb.gif

Banco heavy mit Kleinbuchstaben

ccs-1-0-11770900-1410251650_thumb.gif

Banco light

Download-Links für die Banco

Download von myfonts.com

Download von linotype.com

Statistik/Quellen

Aufrufe: 3410

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann ()

Roger Excoffon et la Fonderie Olive, Ypsilon Éditeurs, Paris, 2010

Fontlisten mit dieser Schrift

1950er-Jahre-Schriften Typisch französische Schriften
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



  • Letzte Bearbeitungen

×

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung