Jump to content
Die Schriftmuster der Welt in einer Datenbank …

Font-Wiki: Bayer-Type von Herbert Bayer

Daten zur Schrift

Herbert Bayer

Foundry: H. Berthold AG

erschienen: 1935

Vertrieb: Kommerziell

Art: serif

Formprinzip: Antiqua geometrisch

Schriftbewertung

Stimmen: 1

Stichwörter

Die radikalen Versuche Herbert Bayers, das Alphabet nur noch monokameral auszuführen und alle Buchstaben streng geometrisch zu konstruieren, bleiben in den 1920er-Jahren im Entwurfsstadium stecken. Einsetzbare Satzschriften werden daraus nicht.

Mit der Bayer Type nimmt sich ein Schrifthersteller aber den Bauhaus-Entwürfen an. Ab 1935 erscheint bei Berthold die Bayer Type in mehrerer Schnitten.

Auf den ersten Blick scheint sie wenig mit den typischen Bauhaus-Entwürfen zu tun zu haben – hat sie doch einen klassischen Strichstärkenkontrast und feine Serifen. Doch die Buchstaben folgen im Sinne des Bauhauses einem strengen Konstruktionsraster.

Eine Digitalisierung gibt es unter der Bezeichnung Architype Bayer-type von The Foundry.

Von Nick’s Fonts gibt es eine Adaption als Inline-Version. 

Links für die Bayer-Type

Statistik/Quellen

Aufrufe: 12519

Angelegt:

Beteiligte Mitglieder:

Ralf Herrmann

Fontlisten mit dieser Schrift






Unsere Partner

FDI Type Foundry besuchen
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Entdecke hunderte Font-Sonderangebote.
Hier beginnt deine kreative Reise.
Überschrift: Ein Versalalphabet mit 200 ausdrucksstarken Ligaturen
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.