Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Bitstream Charter von Matthew Carter

Daten zur Schrift

Matthew Carter

Foundry: Bitstream Inc.

erschienen: 1987

Vertrieb: Kommerziell

Art: serif

Formprinzip: Antiqua humanistisch

Schriftbewertung

Stimmen: 6

Beitragsbewertung

  • Gefällt 2

Die Charter ist eine Antiqua-Schrift von Matthew Carter und wurde 1987 für Bitstream entworfen. Sie besitzt ein barockes Skelett mit kräftigen Serifen. Dies war direkt auf die bestmögliche Wiedergabe auf Laser- und Tintenstrahldruckern der Zeit abgestimmt. Die ungewöhnlich kantigen Linien-Segmente an den Serifen sollten die Umrissformen so einfach wie möglich halten. In der Folge wurde dieser technische Kompromiss aber auch ein interessantes stilistisches Merkmal der Schrift, das auch gern in größeren Schriftgraden zur Schau gestellt wurde.

ccs-1-0-00912100-1416249420_thumb.gif

Bitstream bietet die Schrift heute in drei Strichstärken mit Kursiven in einfacher oder Pro-Belegung an. Das Design wurde in der Folge auch an ITC lizenziert, die ebenfalls eine Pro-Version mit 700 Zeichen anbieten. Von SIL gibt es darüber hinaus eine im Zeichenumfang umfangreich ausgebaute Open-Source-Version in 4 Schnitten.

Download-Links für die Bitstream Charter

Download von myfonts.com

Statistik/Quellen

Aufrufe: 3811

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann

Fontlisten mit dieser Schrift

1980er-Jahre-Schriften

  • Gefällt 2
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung