Jump to content
Typografie.info
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Matthew Carter


Ralf Herrmann

Matthew Carter (*1937) ist ein britischer Schriftgestalter.

Er absolvierte einem Praktikum bei der Schriftgießerei Johannes Enschedé en Zonen in Haarlem, Niederlande, wo er die Stempelschneiderei erlernte.

1963 arbeitete er als typografischer Berater für den britischen Fotosatzmaschinen-Hersteller Crosfield Electronics. Bei einer Zusammenarbeit mit Deberny & Peignot in Paris lernte er Adrian Frutiger kennen. 1965 zog er in die USA um und arbeitete für nächsten sechs Jahre als Schriftentwickler bei der Mergenthaler-Linotype Company in Brooklyn, New York City und anschließend als freiberuflicher Schriftdesigner für verschiedene Linotype-Gesellschaften in den USA und Europa.

Matthew Carter war 1981 Mitbegründer der Schriftenfirma Bitstream Inc., Cambridge (Massachusetts), die er 1991 verließ. Seitdem arbeitet er in seinem Unternehmen Carter & Cone Type, Inc.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



With three main styles, Plain, Script and Formal, StylePro transforms the Retro look into a versatile, and powerful font that can be used for nostalgic work, or 21st Century design.
With three main styles, Plain, Script and Formal, StylePro transforms the Retro look into a versatile, and powerful font that can be used for nostalgic work, or 21st Century design.
With three main styles, Plain, Script and Formal, StylePro transforms the Retro look into a versatile, and powerful font that can be used for nostalgic work, or 21st Century design.
With three main styles, Plain, Script and Formal, StylePro transforms the Retro look into a versatile, and powerful font that can be used for nostalgic work, or 21st Century design.
×

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies.