Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Verdana Pro von David Berlow David Jonathan Ross Matthew Carter

Daten zur Schrift

Matthew Carter David Berlow David Jonathan Ross

Foundry: Ascender Corporation

erschienen: 2010

Vertrieb: Kommerziell

Formprinzip: Antiqua humanistisch

Versaleszett: Ja

Schriftbewertung

Stimmen: 2

Beitragsbewertung

  • Gefällt 1

Die Verdana wurde ursprünglich von Matthew Carter speziell für die Bildschirmanwendung auf niedrig aufgelösten Bildschirmen entwickelt.

Mit der Verdana Pro wurde die Schrift in einer Zusammenarbeit von Font Bureau, Monotype und Matthew Carter umfassend überarbeitet und ausgebaut. Die Familie ist auf 20 Schnitte gewachsen und enthält typografische Funktionen wie Kapitälchen, Ligaturen, Brüche und verschiedene Ziffernsets.

Download-Links für die Verdana Pro

Statistik/Quellen

Aufrufe: 2445

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann
Bearbeitungen: R::bert

Letzte Bearbeitung: von R::bert

Zugehörige Fonts


Listen mit Alternativ-Schriften zur Verdana Pro

Dynamische Alternativen zur Verdana – neutral bis technisch wirkende Serifenlose

Fontlisten mit dieser Schrift

Sprachunterstützung griechisch

  • Gefällt 1
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



  • Letzte Bearbeitungen

Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung