Jump to content
Die Schriftmuster der Welt in einer Datenbank …

Font-Wiki: Bungee von David Jonathan Ross

Daten zur Schrift

David Jonathan Ross

erschienen: 2016

Vertrieb: Kostenlos

Art: N/A

Formprinzip: Antiqua dekorativ

Schriftbewertung

Stimmen: 3

Stichwörter

  • Gefällt 2

Die Bungee von David Jonathan Ross wurde speziell für den vertikalen Satz, wie er etwa an Häuserfronten benutzt wird, ausgelegt. Die Buchstaben sind entsprechend in Zeichnung und Dickte auf diesen Einsatz hin optimiert und verfügen sogar über vertikales Kerning, wie es ansonsten nur in asiatischen Schriftsystemen zum Einsatz kommt. Für einen einfacheren Satz können wahlweise auch die rotierten Schnitte verwendet werden. So müssen die Einzelbuchstaben nicht auf je eine Zeile gesetzt werden. Stattdessen dreht man im Anwendungsprogramm den Textrahmen und kann die Wörter dann ganz normal eingeben. 

Daneben lässt sich das Versal-Alphabet der Bungee aber natürlich auch für normalen horizontalen Satz benutzen und verfügt zudem über verschiedene Einzelfonts zum Kombinieren und Erstellen von 3D-Effekten. 

Eine weitere Besonderheit sind die farbigen Schnitte. Neben der manuellen Kombination durch die Ebenenfonts enthält das Schriftpaket auch einen vorkonfektionierten Ebenenfont. Da es hier noch keinen einheitlichen Standard gibt, werden drei Varianten angeboten: Apples Farbfont-Format, Microsofts Farbfontformat und SVG, wie es etwa von Firefox benutzt wird. 

Statistik/Quellen

Aufrufe: 3965

Angelegt:

Beteiligte Mitglieder:

Ralf Herrmann Þorsten

bearbeitet von Þorsten






Unsere Partner

Hier beginnt deine kreative Reise.
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Entdecke hunderte Font-Sonderangebote.
FDI Type Foundry besuchen
Überschrift: Ein Versalalphabet mit 200 ausdrucksstarken Ligaturen
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.