Jump to content
Ständig interessante neue Typo-Inhalte auf Instagram. Abonniere @typography.guru.

Font-Wiki: Calypso von Roger Excoffon

Daten zur Schrift

Roger Excoffon

Foundry: Fonderie Olive

erschienen: 1958

Vertrieb: Kommerziell

Art: N/A

Formprinzip: Antiqua dekorativ

Schriftbewertung

Stimmen: 2

Stichwörter

Grundlage für die das dekorative Versal-Alphabet Calypso von Roger Excoffon waren wahrscheinlich fotografische Vergrößerungen mit einem charakteristischen Halbtonraster. Excoffon experimentierte mit ihnen auf einem gerollten Papierstück und kam so auf die Idee der dreidimensional wirkenden Buchstaben mit einem Halbtonraster. Marcel Olive von der Fonderie Olive nahm die technische Herausforderung an, das komplexe Raster in Bleisatzbuchstaben zu gießen. Die Umrisse der Buchstaben wurden von Excoffon skizziert und anschließend experimentierte man bei der Fonderie Olive mit der Airbrush-Technik, um die Schattierungen hinzuzufügen. Die endgültige Ausarbeitung des Rasters erfolgte dann rein manuell mit dem Zirkel. Wegen der Feinheit des Entwurfs erschien die Schrift lediglich in Schriftgrößen zwischen 20 und 36 Punkt.

Eine aufwändige und detailgenaue, aber dennoch kostenlos nutzbare Digitalisierung erstellte Joep Pohlen. Sie ist als Bonusmaterial seinen Letterfontäne-Buches erhältlich.

Statistik/Quellen

Aufrufe: 4915

Angelegt:

Beteiligte Mitglieder:

Ralf Herrmann Dieter Stockert

Fontlisten mit dieser Schrift






Unsere Partner

FDI Type Foundry besuchen
Hier beginnt deine kreative Reise.
Schriftlizenzierung, einfach gemacht.
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
  • Letzte Bearbeitungen

  • Details zum Erstellen von Font-Wiki-Einträgen gibt es in diesem FAQ-Artikel

Elfen-Fraktur: Eine Schnurzug-Fraktur.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.