Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Cloisterfuch von Matthijs Herzberg

Daten zur Schrift

Matthijs Herzberg

erschienen: 2019

Vertrieb: Kommerziell

Formprinzip: Gebrochene Schrift

Schriftbewertung

Stimmen: 5

Stichwörter

Beitragsbewertung

Die Cloisterfuch ist eine gebrochene Schrift des Designers Matthijs Herzberg. Ausgehend von klasschischen Textura- und Frakturformen erhält die Schrift ihren eigenen zeitgemäßen Stil durch die starken Neigungswinkel im Breitfederduktus von bis zu 90°. Die Schrift besitzt eine erweiterte lateinische Belegung, zwei Ziffernsets (Versal- und Mediävalziffern) sowie verschiedenste Piktogramme. 

Download-Links für die Cloisterfuch

Download von herzbergdesign.com

Statistik/Quellen

Aufrufe: 161

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann
Bearbeitungen: R::bert

Letzte Bearbeitung: von R::bert

Fontlisten mit dieser Schrift

Zeitgemäße Gebrochene Schriften Fontstars 2019 (Nominierung)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung