Jump to content
Die Schriftmuster der Welt in einer Datenbank …

Font-Wiki: Ehmcke-Fraktur von Fritz Helmuth Ehmcke

Daten zur Schrift

Fritz Helmuth Ehmcke

Foundry: D. Stempel

erschienen: 1912

Vertrieb: Kommerziell

Art: N/A

Formprinzip: Gebrochene Schrift

Schriftbewertung

Stimmen: 2

Stichwörter

Die Ehmcke-Fraktur von Fritz Helmuth Ehmcke erschien 1912 zunächst als Hausschrift der Offizin Drugulin in Leipzig. Ab 1919 wurde die Schrift dann über die D. Stempel AG angeboten und mit einem halbfetten Schnitt und Initialen weiter ausgebaut. 

Eine Digitalisierung des mageren Schnitts gibt es von Gerhard Helzel. Von den Initialen gib es eine kostenlose Digitalisierung von Dieter Steffmann. 

Links für die Ehmcke-Fraktur

Statistik/Quellen

Aufrufe: 155

Angelegt:

Beteiligte Mitglieder:

Ralf Herrmann Phoibos

Fontlisten mit dieser Schrift






Unsere Partner

Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
FDI Type Foundry besuchen
Hier beginnt deine kreative Reise.
Entdecke hunderte Font-Sonderangebote.
FDI Farbmeister: Mit Bitmap-Schriften Buchdruck simulieren …
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.