Jump to content
Die Schriftmuster der Welt in einer Datenbank …

Font-Wiki: FF Justlefthand von Just van Rossum

Daten zur Schrift

Just van Rossum

Foundry: FSI FontShop International

erschienen: 1991

Vertrieb: Kommerziell

Art: N/A

Formprinzip: Antiqua Schreibschrift

Schriftbewertung

Stimmen: 1

Stichwörter

Die Schriften FF Justlefthand und FF Erikrighthand waren ursprünglich als Spaßschriften gedacht. Ende 1990 hält sich Erik van Blokland in New York und Just van Rossum in Berlin auf. Eines Abends fällt ihnen ein, dass sie für die gerade gegründete FontFont-Bibliothek noch zwei Script-Fonts beisteuern sollen. Erik van Blokland schreibt daher mit Filzstift kräftige Buchstaben auf ein Fax-Formular. Just van Rossum greift mit seiner linken Hand zu einem Fineliner und schreibt sein Alphabet.

Die beiden Schriften werden in der Folge digitalisiert und erscheinen als FF Justlefthand und FF Erikrighthand (bzw. gemeinsam als FF Hands) über FSI. Insbesondere in den 1990er-Jahren bilden sie mit ihrem frechen, ungehobelten Stil eine willkommene Abwechslung zu den traditionellen Schriften der etablierten Fontanbieter.

2011 wurden die Schriften noch einmal überarbeitet. Sie erschienen nun als OpenType-Pro-Fonts mit erweiterter Zeichenbelegung und integrierten Expertsets und Kapitälchen.

Links für die FF Justlefthand

Statistik/Quellen

Aufrufe: 6134

Angelegt:

Beteiligte Mitglieder:

Ralf Herrmann Dieter Stockert

Zugehörige Fonts

Fontlisten mit dieser Schrift






Unsere Partner

FDI Type Foundry besuchen
Entdecke hunderte Font-Sonderangebote.
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Hier beginnt deine kreative Reise.
Unterstütze den Fortbestand der Community und sichere Dir Zugang zu einem ständig wachsenden Angebot an exklusiven Inhalten.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.