Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Geogrotesque von Eduardo Manso

Daten zur Schrift

Eduardo Manso

Foundry: Emtype

erschienen: 2008

Vertrieb: Kommerziell

Art: sans

Formprinzip: Antiqua geometrisch

Schrifmuster aufrufen (extern)

Schriftbewertung

Stimmen: 2

Stichwörter

Beitragsbewertung

Die Geogrotesque ist eine geometrische Serifenlose, welche in erster Linie für Schau- und kurze Lesetexte konzipiert wurde. Das eckig ausgespannte, steile Gerüst verleiht ihr einen technischen Charakter. Ein rundes Finish verpasst der Schrift darüber hinaus eine warme, freundliche Note.

2015 wurden drei zusätzliche Schriftweiten (condensed, compressed, extra compressed) ergänzt. Damit umfasst die Schriftfamilie insgesamt 56 Schnitte.

 

 

Einige Merkmale:

  • Vier Schriftweiten (normal, condensed, compressed, extra compressed)
  • Sieben Strichstärken (thin bis bold) inkl. echter Kursivschnitte
  • 403 Zeichen

 

Download-Links für die Geogrotesque

Download von emtype.net

Statistik/Quellen

Aufrufe: 3163

R::bert Von R::bert

Zugehörige Fonts


Ähnliche Fonts


Fontlisten mit dieser Schrift

Statische Schriftfamilien mit mindestens drei Weiten Statische Alternativen zu DIN-1451 – Serifenlose mit steilem Skelett

Schriftmuster Normalweite

Grundalphabet

Geogrotesque diente als Grundlage zur Exklusivschrift »Munich Airport Pro«

bearbeitet von R::bert


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen
Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen
Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen
Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung