Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Hypatia Sans von Paul D. Hunt Thomas Phinney

Daten zur Schrift

Paul D. Hunt Thomas Phinney

Foundry: Adobe

erschienen: 2010

Vertrieb: Kommerziell

Art: sans

Formprinzip: N/A

Versaleszett: Ja

Schriftbewertung

Stimmen: 6

Stichwörter

Beitragsbewertung

Hypatia von Alexandria war eine griechische spätantike Mathematikerin, Astronomin und Philosophin. Nach ihr benannte Thomas Phinney seine 2010 erschiene Schrift Hypatia. (Die Schrift war ursprünglich in den aufrechten Schnitten nur für Kunden der Creative Suite 3 verfügbar. Frei verkäuflich wurde sie erst drei Jahre später mit der von Paul D. Hunt entwickelten Kursiven.)

Die Schriftfamilie mischt mathematische Genauigkeit mit humanistischen Prinzipien. Während die Großbuchstaben sowie Kleinbuchstaben mit runden Formen antike Proportionen und typisch geometrische Formen besitzen, weisen zum Beispiel a und g die Renaissance-Antiqua-Skelette auf.

ccs-1-0-52246400-1369067211_thumb.gif

Die Schriftfamilie ist in 6 Strichstärken (jeweils aufrecht und kursiv) ausgebaut und verfügt über eine lateinische, griechische und kyrillische Belegung. Die OpenType-Funktionen für lateinische Schriften wurden fast vollständig ausgereizt. Unzählige Buchstabenvarianten stehen zur Auswahl bereit. So lassen sich die humanistischen Formen auf Wunsch gegen typisch geometrische Alternativzeichen austauschen und selbst Sonderformen für Umlaute im Titelsatz sind verfügbar.

Download-Links für die Hypatia Sans

Download von myfonts.com

Statistik/Quellen

Aufrufe: 4434

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann

Fontlisten mit dieser Schrift

Schriften mit Titelsatz-Umlauten Alternativen zur geometrischen Futura Schriften für wissenschaftliche Arbeiten Sprachunterstützung griechisch Dem Phoibos sein Schriftenschrank

Vergleich aufrechte und kursive Schnitte

Versal-Eszett und Titelsatz-Versionen für Umlaute


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



Proxima Nova – ein MyFonts-Bestseller
Proxima Nova – ein MyFonts-Bestseller
Proxima Nova – ein MyFonts-Bestseller
Proxima Nova – ein MyFonts-Bestseller
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung