Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Joost von José Manuel Urós

Daten zur Schrift

José Manuel Urós

Foundry: Type-Ø-Tones

erschienen: 1995

Vertrieb: Kommerziell

Art: sans

Formprinzip: Antiqua geometrisch

Schriftbewertung

Stimmen: 1

Stichwörter

Beitragsbewertung

  • Gefällt 1

Joost Schmidt studierte am Bauhaus in Weimar und war später am Dessauer Bauhaus selbst Lehrer. Wie seine Kollegen Herbert Bayer und Josef Albers, experimentierte auch Joost Schmidt mit stark vereinfachten Alphabeten.

ccs-1-0-65194000-1375874348_thumb.gif

Der spanische Designer José Manuel Urós war in den 1990er-Jahren von der Arbeit Schmidts – insbesondere dem untenstehenden Plakat – fasziniert und entwickelte eine Schriftfamilie auf Basis von Schmidts Entwürfen.

ccs-1-0-81823100-1375874436_thumb.gif

Statistik/Quellen

Aufrufe: 3898

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann

Fontlisten mit dieser Schrift

Bauhaus-Fonts

  • Gefällt 1
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung