Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Lumin von Nikola Djurek

Daten zur Schrift

Nikola Djurek

Foundry: Typotheque

erschienen: 2013

Vertrieb: Kommerziell

Art: slab

Formprinzip: Antiqua humanistisch

Schriftsippe? Ja

Schrifmuster aufrufen (extern)

Schriftbewertung

Stimmen: 3

Beitragsbewertung

Die Lumin ist eine Schriftsippe von Nikola Djurek, die speziell auf den Einsatz im Editorial Design zugeschnitten ist. Namensgeber der Familie ist die Slab-Serif-Version (4 Schnitte).

ccs-1-0-13005100-1368004440_thumb.png

Zusätzlich gibt es 6 Display-Schnitte und eine zugehörige Grotesk-Familie in zwei Weiten mit je 12 Schnitten. Damit deckt die Sippe einen großen Anwendungsbereich ab und bietet vielfache Kombinationsmöglichkeiten.

ccs-1-0-09426600-1368003384_thumb.png

Allen Familienmitgliedern gemeinsam ist ein Spiel mit Kontrasten. Ein robustes, klarer Buchstabendesign trifft bei den Verbindungen von Rundungen und Buchstabenstämmen auf auch hauchfeine Verbindungen mit deutlich ausgeprägten Tintenfallen.

ccs-1-0-86644900-1368003842_thumb.jpg

ccs-1-0-37085600-1368003295_thumb.jpg

Download-Links für die Lumin

Download von typotheque.com

Statistik/Quellen

Aufrufe: 1549

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann

Zugehörige Fonts


Fontlisten mit dieser Schrift

Humanistische Slab-Serif-Schriften

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



  • Letzte Bearbeitungen

Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen
Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen
Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen
Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung