Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Lumiere von Bruno Jara Jorge Cisterna

Daten zur Schrift

Jorge Cisterna Bruno Jara

Foundry: Latinotype

erschienen: 2018

Vertrieb: Kommerziell

Art: N/A

Formprinzip: Antiqua dekorativ

Versaleszett: Ja

Schriftbewertung

Stimmen: 1

Stichwörter

Beitragsbewertung

Die bei Latinotype erschienene Lumiere ist ein Versalalphabet, das mit 14 Schnitten als variantenreich kombinierbare Ebenschrift ausgebaut wurde. Gestalterisch angelehnt ist die Schrift an Herb Lubalins Serif Gothic. Der flächige Grundschnitt kann wahlweise mit den weiteren Schnitten kombiniert werden: Schlagschatten in verschiedene Richtungen, Umrisslinie, Innenlinie, Schraffierung usw. 

Ein großes Eszett ist in den 413 lateinischen Glyphen ebenfalls enthalten. 

Download-Links für die Lumiere

Download von myfonts.com

Statistik/Quellen

Aufrufe: 1086

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann ()

Fontlisten mit dieser Schrift

Mehrfarbige Fonts durch Ebenen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
×

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung