Jump to content
Unsere freundliche Community freut sich auf deine Fragen …

Font-Wiki: Marat von Ludwig Übele

Daten zur Schrift

Ludwig Übele

Foundry: LudwigType

erschienen: 2008

Vertrieb: Kommerziell

Art: serif

Formprinzip: Antiqua humanistisch

Schriftbewertung

Stimmen: 4

Stichwörter

Die Marat von Ludwig Übele war ursprünglich als Magazin-Schrift angedacht und daraus erklärt sich das charakterstarke Erscheinungsbild mit kantigen Serifen, beschwingter Strichführung und tief eingeschnittenen Tintenfallen. Der gute Ausbau in 6 Strichstärken (zuzügliche eigenständig-kalligrafischer Kursive), vier Ziffernsets und die gute Leserlichkeit und Lesefreundlichkeit der Grundschnitte macht die Familie jedoch vielfältig einsetzbar.

Statistik/Quellen

Aufrufe: 3805

Angelegt:

Beteiligte Mitglieder:

Ralf Herrmann R::bert

Zugehörige Fonts

Ähnliche Fonts

Fontlisten mit dieser Schrift

Die Marat im Einsatz im TypoJournal 4






Unsere Partner

Curated Quality Fonts from I Love Typography
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Hier beginnt deine kreative Reise.
Great Design Assets Just Got Affordable
Schriftlizenzierung, einfach gemacht.
FDI Type Foundry besuchen
  • Letzte Bearbeitungen

    • Ralf Herrmann
      0
    • Ralf Herrmann
      0
    • Ralf Herrmann
      0
  • Details zum Erstellen von Font-Wiki-Einträgen gibt es in diesem FAQ-Artikel

Überschrift: Ein Versalalphabet mit 200 ausdrucksstarken Ligaturen
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.