Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Nobel von Dick Dooijes Sjoerd Hendrik de Roos

Daten zur Schrift

Sjoerd Hendrik de Roos Dick Dooijes

Foundry: Lettergieterij Amsterdam

erschienen: 1929

Vertrieb: Kommerziell

Art: sans

Formprinzip: Antiqua geometrisch

Schriftbewertung

Stimmen: 1

Beitragsbewertung

Die Nobel ist eine geometrische Serifenlose von Sjoerd Hendrik de Roos und Dick Dooijes. Sie erschien 1929 bei der Lettergieterij Amsterdam. Die Nobel erschien zwei bzw. drei Jahre nach den deutschen Schriften Erbar Grotesk und Futura und weist Ähnlichkeiten mit diesen auf. Jedoch besitzt die Nobel etwas humanistischere Züge. Die Schrift wurde eine der bestverkauften Serifenlosen der Gießerei.

Font Bureau veröffentliche 1993 eine Neuinterpretation in 18 Schnitten von Tobias Frere-Jones. Im gleichen Jahr erschien auch die DTL Nobel von Andrea Fuchs und Fred Smeijers in sieben Schnitten.

Download-Links für die Nobel

Download von myfonts.com

Statistik/Quellen

Aufrufe: 6083

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann

Ähnliche Fonts


Fontlisten mit dieser Schrift

1920er-Jahre-Schriften FontShops 100 beste Schriften Geometrische Alternativen zur Futura

Nobel ist/war Hausschrift von:

ZDF Kultur Lexus


DTL Nobel

Nobel von Font Bureau

Anwendungsbeispiel als Hausschrift von Lexus

bearbeitet von Ralf Herrmann


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold
Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold
Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold
Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung