Jump to content
Ständig interessante neue Typo-Inhalte auf Instagram. Abonniere @typography.guru.

Font-Wiki: Push von Christine Gertsch

Daten zur Schrift

Christine Gertsch

Foundry: Fontwerk

erschienen: 2024

Vertrieb: Kommerziell

Art: sans

Formprinzip: Antiqua statisch

Versaleszett: Ja

Schriftbewertung

Stimmen: 2

Stichwörter

Push ist ein aufrechtes serifenloses Schriftsystem aus acht Schnitten bei sieben Breiten (56 Garnituren). Eine bewusste Veränderung der Kurvenverläufe zwischen XCondensed und XWide von subtilen Kurven in den engen und leichten Schnitten hin zu massiven Kurven und Breiten vereint Eigenschaften aus amerikanischen Gothics und europäischen Grotesken. Diese Übergangsmethode erzeugt durch Form und Gegenform einen Kontrast innerhalb der Familie. Es finden sich Formanklänge aus den ersten einhundert Jahren der Serifenlosen wieder: das schmalfettes G ohne Querbalken ist von Thorowgoods 1830er Seven-Line Grotesque inspiriert, während das kleine a im Geiste der Plak von 1930 erscheint. Im Zeichensatz kann zwischen einem Anglo-amerikanischen Brillen-g, einem dreigeschossigen Grotesk-g sowie einem Dänischen g ohne Schlaufe gewählt werden. Ein weiteres Stylistic-Set ermöglicht es, Akzente und Interpunktion in einem kontrastierenden dünnen Stil zu setzen.

Statistik/Quellen

Aufrufe: 156

Angelegt:

Beteiligte Mitglieder:

Ivo Ralf Herrmann





Unser Typografie-Netzwerk

Typography.guru – der englischsprachige Ableger von Typografie.info.
Die besten Typografie-Neuigkeiten aus aller Welt bequem per E-Mail erhalten.
FDI Type Foundry besuchen
Die Datenbank der Schriftmuster der Welt.
Das Typografie-Erklär- und Schaubuch – mit Tipps zur konkreten Umsetzung in Adobe InDesign
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.