Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
St Croce von František Štorm

Daten zur Schrift

František Štorm

Foundry: Storm Type Foundry

erschienen: 2014

Vertrieb: Kommerziell

Art: sans

Formprinzip: Antiqua humanistisch

Schriftbewertung

Stimmen: 2

Stichwörter

Beitragsbewertung

Die Geburtsstätte der St Croce befindet sich auf den Grabsteinen der Basilika Santa Croce in Florenz. Anstatt die Abnutzung, die die Schriftzüge in den vergangenen Jahrhunderten erlangt haben bei der Digitalisierung rückgängig zu machen, dokumentiert das Design der St Croce den Verfall. Hermann Zapf’s Optima dagegen wurde von denselben Grabsteinen inspiriert, führte jedoch zu einem ganz anderen Ergebnis. 

 

Die Schrift ist aufgrund ihrer filigranen Erscheinung eher für Schaugrößen-Anwendungen wie Kataloge, Buchumschläge, Einladungen und Plakate geeignet.

 

Download-Links für die St Croce

Download von myfonts.com

Statistik/Quellen

Aufrufe: 579

R::bert Von R::bert

Ähnliche Fonts


Fontlisten mit dieser Schrift

Alternativen zur Optima – Serifenlose mit dynamischer Strichstärke

bearbeitet von R::bert


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung