Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Tablet Gothic von José Scaglione Veronika Burian

Daten zur Schrift

Veronika Burian José Scaglione

Foundry: TypeTogether

erschienen: 2012

Vertrieb: Kommerziell

Art: sans

Formprinzip: Antiqua statisch

Schrifmuster aufrufen (extern)

Schriftbewertung

Stimmen: 1

Stichwörter

Beitragsbewertung

  • Gefällt 1

Tablet Gothic ist eine statische Serifenlose mit Wurzeln in britischen und deutschen Groteskschriften des 19. Jahrhunderts. Anfangs als Headline-Schrift konzipiert, wuchs sie zu einer Großfamilie, deren Mitglieder – insbesondere die weiteren Schriftschnitte (Wide bis Narrow) – auch gute Ergebnisse in sehr kleinen Textgrößen erzielen.

Einige Merkmale:

  • Sechs Schriftweiten
  • Sieben Strichstärken pro Weite (Thin bis Heavy)
  • Oblique-Kursive
  • Proportionale und dicktengleiche Versalziffern

 

Als Kontrastschrift entwickelte TypeTogether Abril eine klassizistische Antiquafamilie mit ähnlichem Skelett.

 

Download-Links für die Tablet Gothic

Download von type-together.com

Statistik/Quellen

Aufrufe: 3730

R::bert Von R::bert

Ähnliche Fonts


Fontlisten mit dieser Schrift

Alternativen zur klassizistischen Helvetica Mindestens drei Weiten bei klassizistischen Schriftfamilien

Tablet Gothic ist/war Hausschrift von:

Zeit Online


Anwendungsbeispiele

Übersicht aller Schriftschnitte

Tablet Gothic gemeinsam mit Abril in einer Lokalzeitung

bearbeitet von R::bert


  • Gefällt 1
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



Zeit von Fenotype. Neu auf MyFonts.
Zeit von Fenotype. Neu auf MyFonts.
Zeit von Fenotype. Neu auf MyFonts.
Zeit von Fenotype. Neu auf MyFonts.
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung