Jump to content

Re: Re: Hinting??

Empfohlene Beiträge

Gast

Ich habe Infos gefunden, dass Type3-Schriften Bitmap-Fonts sind, die nicht vom Adobe Type-Manager unterstützt werden.

Ich finde jedoch keine Angaben darüber, wie man sie installiert, anzeigt und ausdruckt. Ist dazu ein Hilfsprogramm notwendig? Ist der Ausdruck ausschließlich auf Postscriptdruckern möglich ?Welche Möglichkeiten hat man noch? Sind die etwa gar nicht für PC's geeignet?

MfG

Ute

Link zu diesem Kommentar
Gast

Hallo Ute,

zu Type3-Schriften gibt es ein kurzes Kapitel in dem Buch Die PostScript- & PDF-Bibel von Thomas Merz und Olaf Drümmer (Verlag PDFlib GmbH München), wo in etwa folgendes drinsteht:

- Type3 stammt aus der Zeit vor der Veröffentlichung der Type1-Spezifikation durch Adobe im Jahre 1990,

- es verwendet beliebige PostScript-Anweisungen und kann Bitmaps oder Outlines enthalten,

- Hinting wird nicht unterstützt, deshalb ist die Ausgabequalität grundsätzlich geringer, als bei Type1 oder TrueType,

- da sich die Schriften nicht an die Type1-Einschränkungen halten müssen, können sie nicht von ATM am Bildschirm dargestellt werden.

Holger

Link zu diesem Kommentar
Gast

Hinting ist dafür zuständig Schrift auf qualitativ schlechteren Ausgabenformen gut darzustellen. Die Hauptanwendung für die Hintingtechnologie ist der Bildschirm. Fonts sind im Vektorformat angelegt und damit beliebig vergrößerbar und verkleinerbar. Aber am Bildschirm wird das Vektorformat zu einem Problem. Hat der senkrechte Strich 1 oder 2 Pixel Breite? Ab welcher Punktgröße werden es 2? Zu bemerken ist dabei das 2 Pixel ein Fettzunahme von 100% hat. Und das ist enorm! Es kann auch passieren das zB. der linke senkrechte Strich vom m dicker ist als der mittlere oder recht. Solche Fehler Entstehen beim runterrechnen. Für weiter Infos kann ich die Typografieseite von Microsoft (ja du hast richtig gelesen...) empfehlen. <a href=";3;;;;;

98;;"Re: Font verzweifelt gesucht !

Link zu diesem Kommentar
Gast

Vielen Dank, Ralf - und natürlich auch an Anonymus.

Diese Sache mit der variablen Form hatte ich auch mal irgendwo gelesen, aber nicht mehr wiedergefunden.

Das ist jedenfalls schon mal ein ganzes Stück mehr. Die Links sind prima.

Gruß

Ute

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
<p>Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller</p>
<p>Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller</p>
<p>Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller</p>
<p>Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller</p>
<p>Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller</p>
<p>Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller</p>
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.