Jump to content
Postkarten-ABC zum Sammeln oder Verschenken …

Re: Re: Tut fürs Typedesign

Empfohlene Beiträge

Ein Buch über Schriftdesign stell ich mir relativ schwer vor. Es fragt sich was man von so einem Buch erwartet. Einen Stil beim Schriftdesign zu finden dabei kann ein Buch z.B. nicht helfen, denke ich. Aber es gibt schon ein paar Tipps und Tricks, besonders im Umgang mit den gängigen Programmen. Vielleicht sollte man mal so ne Art FAQ zusammen stellen. Was meint ihr?

Gruß Jens

PS: ein weiterer Interessanter Artilkel über Spacing gibt es unter <a href=";3;;;;;

188;;"Re: Re: Typedesign

Link zu diesem Kommentar

okay dann legen wir mal los... :-)

Try and Error? Ich hab nie anders gearbeitet *g*

Zu deiner Anmerkung das Typedesign im deutschsprechigen raum nur eine sehr untergeordnete Rolle spielt mus ich aber noch sagen das USA und Co natürlich einen größeren Sprachraum hat. Die gößten Typedesign Firmen (Linotype, FontShop, URW) haben ja ihren Sitz in Deutschland. Große Schriftdesigner lebten und leben in Deutschland. Zumindest was die letzten paar Jährchen angeht.

Soviel dazu :-)

Dann sollten wir mal ein paar Fragen zusammenlegen.

Ich suche zb ne gute Hintinganleitung.

Gruß Jens

Link zu diesem Kommentar

Hi Jens,

mir ist schon klar dass in deutschland auch große Typedesigner gab und gibt. Trotzdem ist es doch seltsam, dass man keine Literatur im netz in deutscher Sprache dazufindet. Nicht dass ich ein verfechter der deutschen Sprache bin, mein Englisch ist eben nur nicht so toll.

Mit dem Tutorial von Poin-central hab ich schon mal einieg problemchen lösen können. Zumindest die Sache mit dem masterblock, damit nicht die Gemeinen auf die Schriftgröße automatsich skaliert werden beim EPS-Import, ist es wert in die FAQs aufgenommen zu werden. da hab ich nämlich ewig rumgedoktert.

So long

Peter

Link zu diesem Kommentar

Tja, die *großen* Typografen halten es wie die Zauberer: Sie bieten Ihre Kunst wo sie nur können feil – Ihre Tricks veraten sie aber nicht.

Bücher und Reden von Spiekermann und Co. gibt's jede Menge, aber leider nix zum Typedesign - und das wird wohl auch so bleiben, fürchte ich.

Außer wir bringen irgendwann mal ein Reichard/ Weigel/ Herrmann -Werk zu diesem Thema raus. ;-)

ciao,

Ralf

Link zu diesem Kommentar

Es gibt noch ein Paar Links mit Hints & Tips zu einzelne Aspekte von Schrift- und Gylphdesign meistens in Verbindung mit Software (also wenig gestalterisch). Keine sind auf Deutsch und keine so umfangreich wie Point-central aber vielleicht dennoch von Interesse:

Ray Larabie hat ein Fontlab Tutorial an Hand eine Beispielschrift geschrieben:

<a href=";8;;;;;

203;;"Re: Re: Re: Re: schön und gut...

Link zu diesem Kommentar

Danke für die Links! :)

Das Larabie-Tutorial fand ich sehr interessant. Nur mit den von Ray bevorzugten Truetype-Kurven kann ich überhaupt nicht umgehen. Da sind mir die Bezier-Kurven a la Illustrator/CorelDRAW wesentlich lieber ...

ciao,

Ralf

Link zu diesem Kommentar

Ich überlege gerade ob ich nicht einfach mal ein Tutorial erstellen sollte mit allen Infos die ich bis jetzt gesammelt habe. Als Programm wäre es dann FontLab 4. Habt ihr da noch spezielle Fragen oder Tipps wie und was ich da noch alles erklären könnte?

Gruß Jens

Link zu diesem Kommentar

Wie wär's mit vereinten Kräften?

Der Entstehungsweg meiner Schriftentwicklung Agendia vom Entwurf über ein Vektorprogramm bis hin zu FontLab wäre sicher ein gutes Objekt für ein Tutorial.

Noch jemand hier, der Fontographer beherrscht?

ciao,

Ralf

Link zu diesem Kommentar

Ja klar warum nicht! So hat man auch gleich verschiedene Ansätze erschlagen. Und man hat nicht nur eine Meinung über Schrfitdesign und gibt somit dem User keinen Stil vor sondern leitet ihn dazu an eine selbst zu entwickeln.

Gruß Jens

Link zu diesem Kommentar

hallo!

also, was ein tutorial angeht, ich bin schwerstens dafür, wenns geht, so ausführlich wie möglich, vielleicht mit specials (zum beispiel kerning) oder so. mithelfen kann ich wenig, da völliger rookie, außer vielleicht was die verständlichkeit und den zusammenhang der einzelnen schritte betrifft ...

gruß, mcs

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

ja, mir geht es auch so - bezier finde ich einfacher als truetype quadratics. apostroph hat auch ein Artikel über die Unterschiede zwischen Type 1 und Truetype aus der Sicht eine Designer auf seine Seite -> Battle of the Formats heisst es, glaube ich. Link finde ich im moment nicht.

Noch eine Link zur Thema, diesmal aber eine persönliche Bericht über die Entwicklung eine Schrift und deren Font-erstellung mit Fontographer. Recht sympatisch aber wieder ist auf Englisch:

<a href=";15;;;;;

246;;"Re: Re: Tut fürs Typedesign

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Adobe Stock kostenlos testen und 10 Gratis-Medien sichern …
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.