Jump to content
Die besten Typografie-Links bequem per E-Mail erhalten.

Re: Welcher Font bei einer prof. Unternehmens-Webs

Empfohlene Beiträge

Ja es gibt solche gebräuchlichen Unternehmensschriften. Und genau das ist das Problem! Jeder nimmt sie ohne darüber nachzudenken und die Individualiät ist dahin ...

Wenn Du Typografie.info regelmäßig verfolgst wirst Du jede Menge neu veröffentlichter Schriften finden, die sich perfekt für ein individuelles und modernes Unternehmens-Design eignen. Schau einfach mal im News-Archiv unter »Typo-News«.

Wenn es Dir speziell um Fonts fürs Webdesign geht (z.B. für Buttons), sind sicher auch Screenfonts in Betracht zu ziehen:

http://www.designerinaction.de/fonts/show.php3?art=pixelfonts

ciao,

Ralf

Link zu diesem Kommentar

haha...

nee nee, so war das nicht gemeint.

Es handelt sich um eine sehr große Firma.

Die Site soll schlicht und seriös wirken.

Es geht mir um den Font, der die ganze Zeit für

den kompletten Text angewendet werden soll.

Ist eher Verdana, Arial oder Tahoma angesagt?

Also bisher tendiere ich eher zu Verdana.

Würde ich Verdana benutzen, welche Schrift-Art würde sich dann für dickere Überschriften usw. eignen ? Es muss ja passen....

Vielen Dank.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Ständig interessante neue Typo-Inhalte auf Instagram. Abonniere @typography.guru.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.