Jump to content
Postkarten-ABC zum Sammeln oder Verschenken …

"netter" Umgangston

Empfohlene Beiträge

Gast

Gibt es irgendwo eine Auflistung häufig benutzter bzw. üblicher Schriftarten für den deutschen Buchdruck? In den wenigsten Büchern findet man ja Angaben über die verwendeten Schriftarten.

Bei der Gelegenheit könn ihr mir vielleicht auch verraten ob es auch freie Schriften im Netz gibt -von den ungeeigneten Spaß-Schriften einmal abgesehen!

Da es sich bei meinem Vorhaben um eine einmalige Chronik in geringer Auflage handelt sehe ich es jedoch auch nicht ein über 100Eur für ein Package (normal, italic, bold) zu bezahlen.

Gruß und vielen Dank

-Maik Harting

Link zu diesem Kommentar
Gast

So was suche ich! Deshalb:

1) Welches Typo-Buch meinst Du?

2) Gibt es im Netz eine Liste mit weiteren Clones (inkl. small-caps), um damit im Freewarebereich auf Suche zu gehen?

Maik

Link zu diesem Kommentar
Gast

Er/Sie meint sichrlich Insiderbuch Typedesign:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3907020340/seite7webag

Da sind wirklich viele hochwertige Schriften dabei.

Im Freeware-Bereich wirst Du da kaum fündig werden. Gute Leseschriften sind einfach zu aufwendig, als das man sie kostenlos hergeben würde. Rühmliche Ausnahme: die Gentium:

http://www.sil.org/~gaultney/gentium/

Ansonsten schau einfach mal - wenn vorhanden - die Fontbeigaben zu den diversen Softwareprogrammen (Adobe, Corel, Macromedia) durch, da sollten auch genügend Buchschriften dabei sein.

Ralf

Link zu diesem Kommentar
Gast

Danke für Deinen Tipp Ralf!

Die Gentium ist wirklich eine äußerst gelungene Buchschrift, die ich schon jetzt in die engere Auswahl nehme.

Kennst Du / kennt ihr vielleicht noch weitere Projekte bei denen eine hochwertige Leseschrift für die Öffentlichkeit freigegeben wurde?

Maik

Link zu diesem Kommentar
Gast

Da gibt es noch MUFI (Medieval Unicode Font Initiative):

http://helmer.aksis.uib.no/mufi/

Ziel dieser Gruppe ist es, sehr gut ausgebaute Unicode-Fonts zu erstellen. Teilweise kostenlos.

Das Problem dürfte aber in jedem Falle sein, was Ralf schon angedeutet hat: jeder extensive Ausbau einer Schrift(familie) macht wahnsinnig viel Arbeit, die selten jemand kostenlos anbietet. Selbst die Gentium ist noch nicht perfekt, da sie lediglich in einem einzigen Stil daherkommt (leider auf Unicode 3 basiert und kein Kyrillisch enthält - sicher verschmerzbar).

Wenn du eine ausgebaute Familie suchst, solltest du aber bei den obigen Adressen was finden, oder eben Geld investieren. Myfonts.com bietet manchmal sehr preiswert Fonts zu Sonderkonditionen an; für Studenten fast immer Rabatt...

[preusss]

Link zu diesem Kommentar
Gast

Um die Lesbarkeit zu erhöhen würde ich gerne Jahreszahlen, Seitenzahlen sowie Daten als Small Caps setzen. Da die Gentium diese nicht mitbringt bräuchte ich nun dafür noch eine Alternative oder einen gestalterischen Tipp.

Welche Optionen hätte ich den in QuarkXpress?

zu Preusss:

Der Buchdruck wird leider auch so schon teuer genug; den Kauf einer Schrift zurechtfertigen wird da nicht gerade einfach ;-)

Maik

Link zu diesem Kommentar
Gast

ich habe letztens nach 500 km autobahnfahrt sogar eine massage bei freetanken bekommen und ein gutschein für eine druckerei also habe ich mir gleich ein paar »deutsche-buchdruck-fonts« aus dem automaten für 3,00 euro gezogen. das leben ist so schön.

der heinrich

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Entdecke hunderte Font-Sonderangebote.
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
FDI Type Foundry besuchen
Hier beginnt deine kreative Reise.
Unterstütze den Fortbestand der Community und sichere Dir Zugang zu einem ständig wachsenden Angebot an exklusiven Inhalten.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.