Jump to content
Registriere dich bei Typografie.info und schalte sofort alle Mitgliederfunktionen (einschließlich des Download-Portals) frei …

Re: Satz für die Schweiz

Empfohlene Beiträge

Gast

Eine Sache kenne ich: Die Schweizer verwenden grundsätzlich kein ß. Zum Beispiel Strasse, die auch in der neuen deutschen Rechtschreibung noch mit ß geschrieben wird.

Link zu diesem Kommentar
Gast

In Zürich, habe ich manche Anführungszeichnen so gesehen: «Zitat» anstatt »Zitat« (obwohl diese Methode französisch ist).

Ob das eine Regel ist, weiss ich nicht.

Link zu diesem Kommentar
  • 5 Monate später...
Gast

Meist werden in der Schweiz die «Guillemets» als Anführung verwendet. Franken werden mit Punkt statt Komma von den Rappen getrennt (Fr. 123.45), und ß gibt es bei uns nicht. Sonst fallen mir gerade keine weiteren Unterschiede ein.

Link zu diesem Kommentar
Gast

Ach ja, einen habe ich noch: Die Telefonnummern werden immer so Gruppiert:

066 444 44 44 (Früher: 066-444 44 44)

Das 066 im Beispiel ist die Gebietsvorwahl. Bis vor einigen Jahren musste sie nur gewählt werden, wenn man von einem Gebiet in eines mit anderer Vorwahl angerufen hat. Deshalb das Divis. Heute entfällt das, die Vorwahl muss auch gewählt werden, wenn man nur ins Nachbarhaus anruft.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Hier beginnt deine kreative Reise.
FDI Type Foundry besuchen
Entdecke hunderte Font-Sonderangebote.
FDI Altmeister jetzt kostenlos herunterladen und nutzen …
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.