Jump to content
Jetzt die »Hot New Fonts« bei MyFonts durchstöbern.

Arial/Helvetica, Segoe/Frutiger etc.

Empfohlene Beiträge

Gast

:?:

Hallo,

kennt jemand die genaueren Hintergründe, bzw. die Geschichten dieser Plagiate oder ähnliche Beispiele?

Ich bin auf der Suche nach Fakten jeglicher Art und würde mich sehr über Hinweise freuen.

Gruss,

Piero

[email:30qre5wn][email protected][/email:30qre5wn]

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...
Gast

naja, die arial ist ja kein plagiat der helvetica, nur totgezeichnet (das gestalterteam nannte sie soviel ich noch weiß eine bildschirm-optimierte helvetica... nunja...).

anders ist es mit den wirklichen plagiaten (original-font + winzige änderung = neuer font-name und wenig probleme beim weiterverkauf), wie es etwa von corel mit vielen bekannten schriften betrieben wurde.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
FDI Type Foundry besuchen
Entdecke hunderte Font-Sonderangebote.
Hier beginnt deine kreative Reise.
Das Typografie-Erklär- und Schaubuch – mit Tipps zur konkreten Umsetzung in Adobe InDesign
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.