Jump to content
Jetzt die »Hot New Fonts« bei MyFonts durchstöbern.

Galerie d'es Grauen's

Empfohlene Beiträge

Viel schlimmer, also auch nicht zum Amüsieren, eher zum Weinen, ist's doch, wenn Journalisten und Politiker nicht reden können, und da hapert's wirklich. Neulich in den ersten drei Minuten der "heute"-Sendung im ZDF um 19 Uhr, die ich auswärtig sah, vernahm ich mit Entsetzen, …

… einen kleinen Augenblick dachte ich schon – Schock! Horror! –, Du besäßest nun doch einen (wie medienkritische Leute heute noch gerne sagen:) Flimmerkasten; aber, Gott sei Dank, es war ja nur «auswärtig».

Link zu diesem Kommentar

Die Liebe zum anglophilen Apostroph gab es auch schon vor 80 Jahren.

Abschrift zur Kartenschrift Feodora aus dem Seemann, Handbuch für Schriften von 1926:

W.Woellmer's Schriftgießerei, Berlin

Erstguß 1925

Hausschnitt

Ich habe es überprüft. Die Gießerei nannte sich wirklich so. Und da es ein Eigenname ist, habe ich es beibehalten.

Ach so, ja, die Schrift vielleicht auch noch..

Hübsch, nicht wahr?

Georg

1012_674a_gruppe_vi__serifenlose_linearanti_1.jpg

Link zu diesem Kommentar
Siehst du, eben weil ich dich nicht schockieren wollte, weil ich wußte, daß du dir alles merkst, was wirklich wichtig ist, hab ich das ...

P. S. Im Vergleich zum hiesigen Fernsehen, insbesondere den Berlusconi-Kanälen, ist das deutsche Fernsehen ingesamt ein permanenter intellektueller Höhenflug. Wobei hierzulande die Empfänger meist knapp unter der Decke in der Küche angebracht sind und im Hintergrund vor sich hin plätschern und nicht als Altar im Wohnzimmer thronen.

Link zu diesem Kommentar
... und wenn wir schon dabei sind nach neuen sprachlichen Innovationen zu forschen – PS wird ohne Punkte geschrieben!

(Korintenkacker-Modus AUS)

Wünsche euch allen ein beschauliche's Restwochenende

Magnus 8)

Wir Verwender der Schreibweise "P.S." haben alle mindestens das Kleine Latrinum. Beziehen uns also auf die lateinische Schreibweise "Post Skriptum" und nicht auf die eingedeutschte Form lt. Duden "Postkriptum". Um hier einen gewissen.. Abstand? Nein, sagen wir: eine gewisse Distanz zum Durchschnitt einzuhalten, kürzen wir "P.S." ab.

Aber im ernst:

Du hast wohl recht. Selbst meine Ausgabe von "Der Kleine Stowasser", von 1970 (übrigens noch in einer Gebrochenen Schrift gesetzt), weist nur "postscribo = schreibend nachsetzen.

Georg

(Trotz-) P.S.: Ich fiebere dem Tag entgegen, an dem ich Dich einmal werde widerlegen können :twisted:

Link zu diesem Kommentar
Im Spanischen übrigens als P.D. (post data) immer mit Punkten, das ist ganz wichtig für den Urlaub auf Mallorka, denn PS wäre dort Partido Socialista, und wer läßt die schon seine Urlaubskarten mit Nachgeschriebenem (NS) versehen?

Wat, Meister, Sie fah'n au' imma na' Malle??

Dat wär'n noch 'n Ding, wenn ick Se da man mittemang am Sangria-Eimer treff'.

Bleisetzer-Geselle

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...
  • 2 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unser Typografie-Netzwerk

FDI Type Foundry besuchen
Die besten Typografie-Neuigkeiten aus aller Welt bequem per E-Mail erhalten.
Die Datenbank der Schriftmuster der Welt.
Typography.guru – der englischsprachige Ableger von Typografie.info.
Die besten Typografie-Links bequem per E-Mail erhalten.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.